WERBUNG:

Sprout und cowana holen Gruppensieg - Teile der Relegation verschoben

Geposted von Jerrow1337,
Sprout holt in der ESL Herbstmeisterschaft 2022 mit einem Sieg gegen ONYX Talents den Gruppensieg. Die geplante Relegation um die erste Division wird teilweise verschoben. Sprout hat sich am Donnerstag den Gruppensieg in der oberen Gruppe der ESL Herbstmeisterschaft 2022 mit einem 2:0-Erfolg gegen die ONYX Talents gesichert. In der unteren Gruppe stehen die No Limit Gaming Allstars als Absteiger fest. Die PARTYDADDLERS erhalten nach einem Match-Abbruch einen Def-Win und stehen vorerst in der Relegation.

Sprout sichert Gruppensieg



Im Top-Spiel des letzten Spieltages zeigte Sprout eine starke Performance. Die Sprösslinge gewannen gegen ihre direkten Verfolger ONYX Talents mit 2:0 (16:10 Vertigo; 16:13 Inferno) und sicherten sich den Gruppensieg und damit den Top Seed in den Playoffs. ONYX rutschte durch die Niederlage auf den dritten Tabellenrang ab und steht nun im Mid-Bracket der Playoffs.



Parallel trennten sich die beiden Verfolger-Teams BIG. OMEN Academy und ALTERNATE aTTaX mit einem 1:1 unentschieden. Nach einem 16:14-Erfolg auf Inferno für die Berliner Talentschmiede antwortete aTTaX mit einem 19:17-Overtime-Erfolg auf Vertigo. Während die BIG Academy durch die Niederlage von ONYX auf den zweiten Platz vorrückt, bleibt aTTaX mit fünf Siegen und fünf Niederlagen auf dem vierten Rang.

In einem weiteren Spiel der oberen Gruppe konnten sich die Sissi State Punks mit einem 2:0-Erfolg gegen Schlusslicht Morekats Gaming. Georg 'farmaG' Bauer und Co. dominierten auf Nuke zunächst mit einem deutlichen 16:4-Erfolg und setzten sich auch auf Dust2 mit 16:12 durch. Sowohl SSP als auch Morekats treffen in den Play-Ins nun auf den Erst- und Zweitplatzierten der unteren Gruppe.



Entropy in Play-Ins - NLG und ARROW steigen ab



In der unteren Gruppe konnte Spitzenreiter cowana Gaming an seine zuletzt starke Form anknüpfen. Im Duell mit ARROW setzten sich Timo 'Spiidi' Richter und Co. mit einem 2:0 (16:7 Overpass, 16:4 Inferno) durch und standen damit als Gruppensieger der unteren Gruppe fest. ARROW rutschte durch die Niederlage auf den fünften Rang ab.

Im Duell um den zweiten Platz in den Play-Ins gab es am letzten Spieltag noch eine Wendung. Entropy Gaming setzte sich mit 2:0 (16:9 Mirage, 16:4 Overpass) gegen den direkten Kontrahenten von DIVIZON durch und schob sich auf den zweiten Platz der unteren Gruppe vor und steht in den Play-Ins. DIVIZON muss als Drittplatzierter in die Relegation.



Im finalen Spiel der unteren Gruppe gab es einen 2:0 Def-Win für die PARTYDADDLERS gegen die No Limit Gaming Allstars. Zwar erschienen beide Teams nach Bekanntgabe der Lineups auf dem Server, allerdings weigerte sich NLG, gegen seinen Kontrahenten anzutreten und blieb AFK im Spawn. Nach einem 0:16 auf Dust2 aus Sicht von NLG wurde das Match schließlich abgebrochen.

Während NLG nun direkt in die zweiten Division absteigt, sichert sich PTD vorerst einen Relegations-Platz. In der Relegation wird das PTD-Lineup nach eigener Aussage jedoch auf die umstrittenen Spieler Tolga 'k4Ra' Karaoglu und Sergen 'NEOXX' Erol verzichten. Beide erhielten vor knapp zwei Wochen einen Cheating-Ban auf Faceit. Die eigentlich für dieses Wochenende geplante Relegation der ersten Division wird vorerst in Teilen verschoben.



Nach dem Ende der Gruppenphase geht die ESL Herbstmeisterschaft nun in die nächste Phase über. Zunächst steht die Relegation um die erste Division an, die am Samstag mit den Duellen der Teams aus der zweiten Division beginnt. Der zweite Teil der Relegation, in dem die Teams der zweiten Division gegen die Teams der ersten Division antreten, wird verschoben. Die Playoffs der Herbstmeisterschaft beginnen in der kommenden Woche am Freitag.

Relegation





Foto: 99Damage/Justin Wriedt

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: