ESL Meisterschaft Frühling 2023
Die Anmeldung zur ESL Meisterschaft Frühling 2023 - Divisionen 3 - 6 ist gestartet und vom 16.01. bis 03.02.2023 geöffnet. Zur Anmeldung

MOUZ ringt ENCE nieder und qualifiziert sich für Champions Stage

Geposted von w1zzyy,
MOUZ hat es geschafft: Mit einem Sieg gegen ENCE haben sich die Hamburger für die Champions Stage des IEM Rio Major 2022 qualifiziert. Für MOUZ geht die Reise in Rio de Janeiro weiter. Am späten Dienstagnachmittag hat das Team um den Deutschen Jon 'JDC' de Castro das Best-Of-Three gegen ENCE mit 2:1 (16:5, 8:16, 16:9). Das Match musste zwischenzeitlich für fast 45 Minuten unterbrochen werden.

Halbzeitführung bringt MOUZ ersten Mapgewinn


Auf der ersten Map Ancient gelang MOUZ ein Start nach Maß: Als Angreifer gingen JDC und Co. mit 6:1 in Führung, ehe ENCE mehrere Rundenerfolge in Folge gelangen und auf 5:6 verkürzen konnte. Dabei blieb es jedoch für europäische Lineup, sodass sich die Hamburger einen 10:5-Führung zur Halbzeit sichern konnten.



Auch nach dem Seitenwechsel stand die Defensive von MOUZ sattelfest. Angeführt von David 'frozen' Čerňanský und Dorian 'xertioN' Berman ging Runde um Runde auf das Konto der Mäuse, die somit einen ungefährdeten 16:5-Sieg auf dem eigenen Mappick einfuhren.

Stromausfall sorgt für Matchunterbrechung


Weniger erfolgreich verlief anschließend die zweite Map Nuke. Obwohl MOUZ als Verteidiger startete, spielte sich ENCE in einen Lauf und legte schnell mit 5:1 vor. Anschließend gab es einen Stromausfall in der Halle und das das Match musste unterbrochen werden. Erst nach knapp 45 Minuten konnte die Partie fortgesetzt werden.



Mit dem Wiederbeginn des Matchtes gingen die zwei folgenden Runden auf das Konto der Hamburger, im Gegenzug erhöhte das Lineup um Team-Captain Marco 'Snappi' Pfeiffer jedoch erst auf 9:3 und sicherte sich anschließend eine 11:4-Führung zur Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel kamen die Mäuse zwar noch einmal auf 8:13 ran, dann aber tütete ENCE den eigenen Mappick mit 16:8 ein.



MOUZ kämpft sich zurück und siegt


Die Entscheidung sollte also auf der dritten Map Mirage fallen. Erneut waren Snappi und Co., die als Verteidiger mit 7:1 vorlegten. Dann jedoch wachte MOUZ auf und sicherten sechs der verbleibenden sieben Runden. Somit stand es zur Halbzeit 7:8 aus Sicht von JDC und Co.



Nach dem Seitenwechsel machten die Mäuse da weiter, wo sie aufgehört hatten. Sechs Mal in Folge hielt die Verteidigung der Hamburger, ehe ENCE ein erfolgreicher Zugriff auf den Bombspot gelang. MOUZ zeigte sich jedoch unbeeindruckt davon und sicherte sich schließlich der drei benötigten Runden zum 16:8-Sieg.



Wer folgt MOUZ in die Champions Stage?


An diesem Dienstag fallen die letzten Entscheidungen beim Major in Rio de Janeiro. Ab 19.20 Uhr spielt der BIG Clan gegen Natus Vincere um das Weiterkommen, gegen 22 Uhr treffen Team Liquid und Team Spirit aufeinander.



99Damage überträgt das IEM Rio Major 2022 live auf Twitch. Hier geht es zu den Streams:

Erster Kanal

Zweiter Kanal


Foto: ESL

Kommentare