WERBUNG:

G2 Esports wechselt auf der Position des CS:GO General Managers

Geposted von EddieCochran,
Petar 'Peca' Marković übernimmt bei G2 Esports die Funktion des CS:GO General Managers von Jérôme 'NiaK' Sudries. G2 Esports hat am Dienstag Petar 'Peca' Marković als neuen CS:GO General Manager vorgestellt. Der 31-jährige Serbe übernimmt den Posten von Jérôme 'NiaK' Sudries. Wenige Tage zuvor verließ bereits Headcoach Rémy 'XTQZZZ' Quoniam das Team.



Jérôme 'NiaK' Sudries stieß im Jahr 2016 zu G2 Esports. Neben seiner Managertätigkeit fungierte er 2018 etwa acht Monate als Coach. Zuvor betreute NiaK die bekannten französischen CS-Teams von VeryGames und Titan. In einem am Dienstag veröffentlichten Statement führte NiaK unter anderem die verpasste Teilnahme am Major in Rio de Janeiro als Beweggrund für seinen Abschied an.



G2s neuer CS:GO-Manager Petar 'Peca' Marković besitzt bereits einschlägige Erfahrung auf dieser Position. Von 2017 bis 2019 betreute der Serbe das Team Valiance, das später in CR4ZY umbenannt wurde, und von 2020 bis 2021 war er für FunPlus Phoenix tätig.

Der nächste Auftritt von G2 Esports ist voraussichtlich bei den BLAST Premier: Fall Finals 2022, die am 23. November starten. Wegen des Abschieds von XTQZZZ fungiert G2-Analyst Jan 'Swani' Müller vorübergehend als Interimscoach.

Foto: G2 Esports

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: