WERBUNG:

RMR B: BIG deklassiert Sangal - MOUZ siegt gegen OG

Geposted von w1zzyy,
MOUZ startet mit einem Erfolgserlebnis in das IEM Road to Rio 2022: European RMR B. Der BIG Clan fügt in seinem Match Sangal Esports eine schmerzhafte Niederlage zu. Ein Auftakt nach Maß für MOUZ und BIG: Beide Teams gewinnen am Dienstagabend ihre Auftaktpartien im europäischen Qualifikationsturnier für das IEM Rio Major 2022. Für Sangal Esports, mit den Deutschen Robin 'ScrunK' Röpke und Can 'kyuubii' Kamber, gab es jedoch eine Lehrstunde.

MOUZ holt nach Rückstand auf


Dabei musste Jon 'JDC' de Castro mit MOUZ auf Vertigo zunächst einem 3:6-Rückstand hinterherlaufen. Erst danach hielt die Defensive der Mäuse den Angriffen von OG stand, sodass man mit einer 9:6-Führung in die Halbzeit ging.



Nach dem Seitenwechsel verkürzte OG zunächst auf 8:9, im Gegenzug stellte MOUZ jedoch auf 12:8. Auch auf den nächsten Rundenerfolg des Teams um Nemanja 'nexa' Isaković antworteten die Mäuse mit drei weiteren Rundengewinnen, sodass es bereits 15:9 stand. Zwei Runden später folgte dann die Entscheidung zum 16:10.

BIG verpasst Sangal Lehrstunde


Weniger eng ging es zwischen BIG und Sangal zu: Die Berliner ließen das Team um ScrunK und kyuubii zu keiner Zeit in die Partie kommen. So lautete der Spielstand auf Mirage bereits zur Halbzeit 14:1 aus Sicht von Johannes 'tabseN' Wodarz und Co. Nach dem Seitenwechsel gewann Sangal zwar noch zwei Runden, dann aber machte BIG den Sack zu und sicherte sich den ersten Sieg im RMR B.



Einen absoluten Sahnetag erwischte dabei Team-Captain tabseN. 27 Kills zu sieben Toden verbuchte der 25-Jährige am Ende auf seinem Konto. Dazu kam eine ADR von 134,1. Zweitbester Spieler war Florian 'syrsoN' Rische mit einer K:D von 21:11 sowie einer ADR von 103,2.



Doch auch Stand-In Elias 's1n' Stein wusste zu überzeugen. Erst in der zehnten Runde wurde der 20-Jährige zum ersten Mal aus dem Spiel genommen. Am Ende stand er bei einer K:D von 16:5.

electroNic überragt gegen Illuminar



In weiteren Spielen des RMR B setzten sich die Favoriten durch. Natus Vincere gewann 16:5 auf Dust2 gegen Illuminar Gaming. Im Match lieferte Denis 'electroNic' Railevich Sharipov eine beachtliche Performance mit einer K:D von 41:10 und einer ADR (Average Damage per Round) von 179,4.



ENCE setzte sich mit 16:8 gegen HEET durch und Heroic dominierte 16:5 gegen SAW. Team Vitality als frischgebackener Sieger der ESL Pro League Season #16 siegte problemlos gegen FANTASY mit dem deutschen Spieler Bastian 'ayken' Schendzielorz. Die Outsiders starteten mit 16:9 auf Dust2 gegen Monte. Ebenfalls auf Dust2 gewann Team Falcons mit 16:9 gegen K23.

Die Gruppe B des europäischen RMR startet am Mittwoch ab 13.30 Uhr in die zweite Runde. Dann kommt es zu einem deutschen Duell zwischen Robin 'ScrunK' Röpke und Can 'kyuubii' Kamber auf der Seite von Sangal sowie ayken auf der von FANTASY. Unter anderem trifft BIG um 18.30 Uhr auf Team Vitality. MOUZ bekommt es um 19.45 Uhr mit Natus Vincere zu tun.



99Damage überträgt die IEM Rio Regional Major Rankings live auf Twitch. Hier geht es zum Stream:




Foto: ESL / Adela Sznajder

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: