WERBUNG:

RMR A: slaxz sichert Sprout-Auftaktsieg - GamerLegion kurz vor Sensation gegen FaZe

Geposted von EddieCochran,
Sprout startet mit einem Sieg in das IEM Road to Rio 2022: European RMR A. Team GamerLegion vergibt sieben Matchpoints gegen den FaZe Clan. G2 Esports gewinnt 16:0 gegen ECSTATIC. Der Auftakt von Sprout in das European RMR A war nichts für schwache Nerven. Das Team gewann am Dienstag auf Malta im Best-of-One mit 19:17 in der Overtime auf Inferno. Zuvor konnten die Berliner vier Matchpoints gegen sich abwehren. Einen starken Auftritt legte AWP-Schütze Fritz 'slaxz-' Dietrich hin, der eine K:D von 27:21 hinlegte und in der entscheidenden Phase des Matches aufdrehte.



Zwischenzeitlich lief Sprout einem Rückstand von 5:14 hinterher, nachdem das Team zur Halbzeit bereits mit 4:11 auf der T-Seite zurücklag. Die Sprösslinge starteten dann eine Serie und verkürzten auf 11:14. Dann holte forZe die nächste Runde und hatte vier Matchpoints. Sprout schaffte nervenstark den Ausgleich und holte in der ersten Verlängerung den Sieg zum 19:17. Im Parallelspiel siegten die Bad News Eagles mit 16:14 gegen Eternal Fire.

Sieben Matchpoints gegen FaZe



Die RMR-A-Partie der deutschen Organisation GamerLegion gegen den FaZe Clan hatte es in sich. Der haushohe Favorit geriet gegen das neuformierte GamerLegion-Lineup gehörig unter Druck und musste sieben Matchpoints auf Mirage abwehren. Bis in die vierte Verlängerung ging das Best-of-One, ehe FaZe den aus ihrer Sicht erlösenden Punkt zum 28:25-Endstand herausspielen konnte.



Weniger Mühe hatte G2 Esports, die glatt mit 16:0 das Team von ECSTATIC überrollten. Auch Cloud9 siegte beim 16:6 mit wenig Mühe gegen B8 auf Ancient.

In weiteren Partien gewann Team Spirit mit 16:9 auf Nuke gegen 1WIN und Fnatic mit 16:4 auf Overpass. Im Duell zwischen den Ninjas in Pyjamas und Astralis behielt NiP mit 16:12 die Oberhand auf Nuke. Weiter geht es im RMR A am Mittwoch ab 11 Uhr.



99Damage überträgt die IEM Rio Regional Major Rankings live auf Twitch. Hier geht es zum Stream:




Foto: PGL

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: