WERBUNG:

Team Vitality gewinnt 16. Saison der ESL Pro League

Geposted von w1zzyy,
Mit einem Sieg gegen Team Liquid hat sich Team Vitality zum Champion der ESL Pro League Season #16 gekürt. Die 16. Saison der ESL Pro League hat einen Gewinner: Mit 3:2 (7:16, 16:7, 21:25, 19:17, 16:11) hat sich Team Vitality am Sonntag auf Malta gegen Team Liquid durchgesetzt und das Preisgeld in Höhe von 175.000 US-Dollar gesichert.

Insbesondere Superstar Mathieu 'ZywOo' Herbaut zeigte dabei eine absolute Top-Leistung und kam am Ende des Best-of-Fives auf eine herausragende K/D von 143-93.

Beide Teams gewinnen zu Beginn je eine Map


Den besseren Start in das große Finale erwischte am Sonntagnachmittag jedoch Team Liquid: Das Lineup der US-amerikanischen Organisation sicherte sich die erste Map Infermo mit 16:7. Den Grundstein legte dabei eine 10:5-Halbzeitführung auf der T-Seite. Die fehlenden sechs Runden waren am Ende nur noch Formsache und brachten Team Vitality früh unter Zugzwang.



Auf der zweiten Map Dust2 waren es dann ZywOo und Co., die sich zur Halbzeit als Angreifer eine 9:6-Führung erspielten. Auch nach dem Seitenwechsel ließ man nur eine weitere Runde für das Team um Captain Nicholas 'nitr0' Cannella zu, sodass mit ebenfalls 16:7 der Ausgleich nach Maps gelang.



ZywOo kann zweiten Mapverlust nicht verhindern


Richtig spannend wurde es dann auf der dritten Map Mirage. Team Vitality nahm den Schwung von der zweiten Karte mit und ging als CT zur Halbzeit mit 11:4 in Führung. Wer nun eine schnelle Entscheidung erwartete, wurde jedoch eines Besseren belehrt. Auf der eigenen Verteidigerseite gab sich Team Liquid nicht auf und erspielte sich Runde um Runde.



Erst kämpften sich nitr0 und Co. bis auf 12:13 heran, dann glich man sogar zum 14:14 aus. Auch nach 30 Runden gab es noch keinen Sieger, sodass die Entscheidung in der Overtime fallen sollte. Hier brauchte es insgesamt drei Anläufe, ehe ein Sieger gefunden wurde: Mit 25:21 ging die Map schließlich an die Liquid. Daran konnte auch Superstar ZywOo nichts ändern, der die Map mit 51 Kills beendete.



Erneute Overtime bringt Vitality-Ausgleich


Somit ging es auf die vierte Map Overpass. Diesmal schenkten sich die Kontrahenten nichts, beide Halbzeitzeiten endeten mit einer 8:7-Führung für eines der beiden Teams. Somit ging es erneut in die Overtime.



Hier behielt diesmal Team Vitality die Oberhand und erspielte sich eine 3:0-Führung. Team Liquid konnte noch zwei Mappoints abwehren, musste die Map aber schließlich mit 17:19 an ZywOo und Co. abgeben, die damit abermals nach Maps ausglichen.

Vitality gewinnt entscheidende Map


Das Momentum war auf Vertigo dann schließlich auf der Seite von Vitality. Bis zur Halbzeit sicherte man sich zehn Runden auf der Verteidigerseite und stellte nach dem Seitenwechsel früh auf 13:8. Das Team um nitr0 kam zwar noch einmal auf 11:13 heran, dann aber brachten drei Rundenerfolge für den bis dato Weltranglistendritten die Entscheidung.



ZywOo und Co. krönten sich damit nicht nur zum Champion der 16. Saison der ESL Pro League, sondern dürfen sich auch über einen Platz bei den BLAST Premier: World Final 2022 und der IEM Katowice 2023 freuen.



99Damage überträgt die ESL Pro League live auf Twitch. Hier geht es zum Stream:




Foto: ESL / Helena Kristiansson

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: