WERBUNG:

Liquid und Vitality stehen im Finale der ESL Pro League #16

Geposted von Jerrow1337,
Team Liquid und Team Vitality erreichen das Finale der ESL Pro League Season #16. Im Halbfinale setzen sich die Teams gegen ihre Kontrahenten Cloud9 und G2 Esports durch. Team Liquid und Team Vitality stehen im Finale der ESL Pro League Season #16. Team Liquid konnte sich am Samstag auf Malta in einer hart umkämpften Partie mit 2:1 gegen Cloud9 durchsetzen. Team Vitality gewann im Anschluss gegen G2 Esports nach einem fulminanten Comeback in der Overtime auf Inferno mit 2:0. Das Finale findet am Sonntag um 17 Uhr statt und wird im Best-Of-Five-Format ausgetragen.

Liquid gewinnt enges Match gegen C9



Im ersten Halbfinale traf Liquid auf FaZe Clan-Bezwinger Cloud9. Auf dem eigenen Map-Pick Inferno startete Liquid gut in die Partie. Stand-In Mareks 'YEKINDAR' Gaļinskis zeigte mit den meisten First-Frags erneut seine Entry-Fragger Qualitäten, die Liquid eine knappe 8:7-Führung zur Halbzeit einbrachte. Nach dem Seitenwechsel zeigten die Nordamerikaner eine stabilere CT-Seiten als ihre Kontrahenten. Lediglich vier Mal durchbrach C9 die gegnerische Defensive, sodass Liquid Inferno mit 16:11 für sich entscheiden konnte.



Die zweite Map Ancient war schließlich durch dominante CT-Seiten beider Parteien geprägt. Zunächst legte Liquid mit einer 12:3-Führung zur Halbzeit vor, bevor Cloud9 mit einer noch stärkeren CT-Seite kontern konnte. Nur eine erfolgreiche T-Runde konnte Liquid nach dem Seitenwechsel vorweisen, bis Cloud9 angeführt durch einen starken Abai 'HObbit' Hasenov mit 16:13 Ancient gewinnen und damit die Series auf 1:1 ausgleichen konnte.



Die Entscheidungs-Map Dust2 wurde zu einem Duell auf Augenhöhe, das beinahe die volle Rundenzahl zur Entscheidung brauchte. Zur Halbzeit knapp mit 8:7 vorne konnte Liquid erneut auf eine starke Leistung von YEKINDAR bauen, der mit 26 Frags stärkster Spieler auf dem Server war. Bei einem zwischenzeitlichen 13:13-Gleichstand setzte sich Liquid schließlich mit drei erfolgreichen T-Runden in Folge mit 16:13 durch. Mit dem Sieg gegen Cloud9 bestätigen Nicholas 'nitr0' Cannella und Co. ihren zuletzt starken Formanstieg und stehen nun im Finale der ESL Pro League.

Vitality mit Sensations-Comeback auf Inferno



Im zweiten Halbfinale standen sich Team Vitality und G2 Esports gegenüber. Nach einem schwachen Start auf Mirage und einem zwischenzeitlichen 3:7-Rückstand konnten Dan 'apEX' Madesclaire und Co. das Spiel komplett zu ihren Gunsten drehen. Sowohl Mathieu 'ZywOo' Herbaut als auch Neuzugang Lotan 'Spinx' Giladi zeigten starke Leistungen, die ihrem Team elf Runden in Folge einbrachten. Vom gegnerischen Momentum überrollt brachte G2 nur noch eine Runde im Laufe der Partie zustande, bevor Vitality mit 16:8 den gegnerischen Map-Pick deutlich gewann.

Ein fast identisches Bild zeigte sich auf der zweiten Karte Inferno. G2 erwischte seinen Kontrahenten erneut auf dem falschen Fuß und lag nach einer starken CT-Hälfte mit 10:5 vorne. Eine weiterhin solide T-Leistung brachte Rasmus 'HooXi' Nielsen und Co. eine Führung von 15:7 ein, bevor Vitality ein fulminantes Comeback startete und ganze acht Map-Points abwehren konnte. Beim Stande von 15:15 ging Inferno in die Verlängerung.



In der Overtime knüpfte Vitality an die starke CT-Leistung an und sicherte sich bei einer 18:15-Führung drei Map-Points, von denen G2 lediglich einen abwehren konnte. Mit 19:16 gewann Vitality nach einem furiosen Comeback auch die zweite Map und folgte damit Team Liquid mit einem 2:0 gegen G2 ins Finale der ESL Pro League. Superstar ZywOo verzeichnete mit 52 Frags die stärkste Leistung auf dem Server.

Finale im Best-Of-Five-Format



Mit den Ergebnissen der Halbfinals steht das Finale zwischen Team Liquid und Vitality am Sonntag um 17 Uhr fest. Anders als in den bisherigen K.O-Spielen, wird das Finale im Best-Of-Five-Format ausgetragen. Auf den Gewinner warten neben einem sicheren Platz bei den BLAST Premier: World Final 2022 und den IEM Katowice 2023 ein Preisgeld von 175.000 US-Dollar. Das letzte Duell der beiden Teams gab es Mitte Mai beim PGL Major Antwerp 2022, wo sich Vitality mit 2:0 durchsetzen konnte.



99Damage überträgt die ESL Pro League live auf Twitch. Hier geht es zum Stream:




Foto: ESL

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: