WERBUNG:

NAVI und FaZe im Achtelfinale unter Zugzwang

Geposted von Jerrow1337,
Die Playoffs der ESL Pro League Season #16 stehen in den Startlöchern. Am Dienstag beginnt um 15.30 Uhr das Achtelfinale mit der Partie Fnatic gegen Team Liquid. Die ESL Pro League Season #16 startet am Dienstag auf Malta mit dem Achtelfinale in die Playoffs. Insgesamt zwölf Teams kämpfen noch um die Krone sowie das Siegerpreisgeld von 175.000 US-Dollar, darunter auch MOUZ, das sich nach einem ersten Platz in der Gruppe C direkt für das Viertelfinale qualifizieren konnte.

Findet NAVI zu alter Stärke?



Los geht es am Dienstag um 15.30 Uhr mit der Partie zwischen Fnatic und Team Liquid. Beide Teams schafften mit drei Siegen und zwei Niederlagen in der Gruppenphase in letzter Minute die Qualifikation und stehen sich nun erstmals seit der Neuformierung Fnatics im Duell gegenüber. Als derzeitig Drittplatzierter der HLTV-Weltrangliste geht Liquid als Favorit in die Partie, das vor allem auf die bisher starke individuelle Leistung von Stand-In Mareks 'YEKINDAR' Gaļinskis baut. Der Sieger der Partie trifft am Donnerstag um 15.30 Uhr im ersten Viertelfinale auf MOUZ.

Im zweiten Match am Dienstag stehen sich um 19 Uhr der FaZe Clan und Complexity Gaming gegenüber. FaZe musste sich nach einer Niederlage gegen G2 Esports während der Gruppenphase mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Für Complexity hingegen ist das Erreichen der Playoffs bereits ein Erfolg. Das Team konnte sich mit Neuzugang Håkon 'hallzerk' Fjærli überraschend den dritten Platz der Gruppe C sichern, in der Complexity unter anderem Astralis und ENCE schlagen konnte.



Am Mittwoch folgen ab 15.30 Uhr die weiteren Achtelfinals. Zunächst trifft FURIA Esports auf die Outsiders. In den vergangenen drei Aufeinandertreffen der beiden Teams hatte FURIA die Überhand, zuletzt mit einem 2:0 in der Gruppenphase der IEM Cologne 2022. Nach einem überzeugenden Auftritt in der Pro-League-Gruppenphase mit vier Siegen bei einer Niederlage gehen die Brasilianer als Favorit in die Partie gegen die Outsiders, die nach den Spielerwechseln Ende Mai noch zu alter Form zurückfinden müssen.

Im letzten Achtelfinale stehen sich am Mittwoch ab 19 Uhr Natus Vincere und Heroic gegenüber. Zuletzt trafen beide Teams im Viertelfinale des PGL Major Antwerp 2022 aufeinander, das NAVI mit 2:1 gewinnen konnte. In der ESL Pro League ist NAVI derweil das einzige Team, das sich mit zwei Siegen und drei Niederlagen für die Playoffs qualifizieren konnte. Nach Niederlagen gegen Team Vitality den Ninjas in Pyjamas und Endpoint steht ein Fragezeichen hinter der Form der Osteuropäer. Heroic hingegen konnte mit vier Siegen bei nur einer Niederlage als Zweiter der Gruppe C überzeugen.

MOUZ wartet im Viertelfinale



Am Donnerstag starten die Viertelfinals, in denen die bereits qualifizierten Gruppenersten Team Vitality, G2 Esports, MOUZ und Cloud9 auf ihre Gegner warten. Alle Partien der Playoffs finden im Best-Of-Three-Format statt. Das Finale am Sonntag wird als Best-Of-Five ausgetragen.



99Damage überträgt die ESL Pro League live auf Twitch. Hier geht es zum Stream:


(Erster Kanal)

(Zweiter Kanal)


Foto: PGL

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: