Pleite gegen Astralis: MOUZ unterliegt im zweiten EPL-Auftritt

Geposted von EddieCochran,
MOUZ kassiert im zweiten Spiel der ESL Pro League Season #16 mit einem 0:2 gegen Astralis die erste Niederlage. Im dritten Match treffen die Hamburger auf ENCE. Der zweite Auftritt von MOUZ in der Gruppe C der ESL Pro League endete mit einer Niederlage gegen Astralis. Das Quintett um Ansager Christopher 'dexter' Nong unterlag den Dänen am Donnerstag auf Malta mit 0:2 im Best-of-Three.

Astralis unter Zugzwang



Astralis war nach einer Auftaktniederlage gegen Complexity Gaming in Zugzwang geraten und legte dementsprechend auf Inferno los. Nach einer 9:6-Führung auf der CT-Seite lief es für die Dänen auf der T-Seite noch besser. Die Karte ging klar mit 16:7 an Lukas 'gla1ve' Egholm Rossander und Co.



Auf der zweiten Map Nuke schien MOUZ zunächst alle Trümpfe in der Hand zu haben, denn die Hamburger wechselten mit einer 11:4-Führung von der CT-Seite auf die T-Seite. Aber auch Astralis zeigte Qualitäten in der Defensive und ließ den Gegner wenig zum Zug kommen. Die Partie entschied sich erst nach den regulären 30 Runden: Beim Stand von 14:14 sicherten sich die Dänen die entscheidenden beiden Runden zum Map- und Matchgewinn.



Sowohl MOUZ als auch Astralis stehen nun in der Gruppe C jeweils bei einem Sieg und einer Niederlage. Im zweiten Spiel des Tages feierte Complexity seinen zweiten Erfolg und bildet somit vorerst die Tabellenspitze. Das Team um Johnny 'JT' Theodosiou gewann mit 2:0 (16:8, 16:12) gegen HEET. Die letzte Partie des zweiten Spieltages heißt am Donnerstag ab 19.30 Uhr ENCE gegen Heroic.

Der dritte Spieltag der Gruppe C wird am Freitag um 12.30 Uhr mit dem Duell zwischen Astralis und HEET eingeläutet. Im Anschluss treffen um 16 Uhr Heroic und Complexity aufeinander. Den Schlusspunkt bildet um 19.30 Uhr die Partie zwischen ENCE und MOUZ.



99Damage überträgt die ESL Pro League live auf Twitch. Hier geht es zum Stream:


(Erster Kanal)

(Zweiter Kanal)


Foto: ESL

Kommentare