WERBUNG:

Aus in der Gruppenphase: BIG scheitert in der ESL Pro League

Geposted von EddieCochran,
Der BIG Clan scheidet mit zwei Siegen und drei Niederlagen aus der ESL Pro League Season #16 aus. Im letzten Gruppenspiel unterliegen die Deutschen dem FaZe Clan. Der BIG Clan kommt in der ESL Pro League nicht über die Gruppenphase hinaus. Am letzten Spieltag der Gruppe B unterlagen die Berliner am Sonntag auf Malta dem FaZe Clan mit 0:2 im Best-of-Three und landeten auf dem vierten Platz. Die drei Playoff-Tickets sicherten sich neben dem Major-Champion die Outsiders und G2 Esports, das ungeschlagen mit fünf Erfolgen den Gruppensieg einfuhr.

Guter Start auf Dust2



Nach dem Erfolg von G2 Esports gegen die Outsiders und einem Mapverlust gegen den FaZe Clan waren für den BIG Clan bereits während des Spiels die Messen gesungen. Durch die sich entwickelte Konstellation am letzten Spieltag hätten Johannes 'tabseN' Wodarz und Co. mit 2:0 gegen FaZe gewinnen müssen, um noch den Einzug in die Playoffs zu schaffen.



Der gute Start von BIG auf Dust2 ließ zumindest zu Spielbeginn die Hoffnung aufkeimen, denn das Team ging 9:6 auf der T-Seite in Führung. Doch anschließend antwortete der Weltranglistenerste mit einer ungemein starken T-Seite, die die Map mit 16:11 für Finn 'karrigan' Andersen und Co. entschied. Lediglich zwei Rundengewinne gingen noch auf das Konto von BIG.



Gleiches Spiel, andere Map: Auf der zweiten Karte Nuke nahmen die Berliner auf der CT-Seite wieder eine 9:6-Führung mit in die Pause, doch FaZe konterte erneut stark im zweiten Durchgang und ließ den Deutschen wiederum nur zwei magere Rundengewinne. Das schlussendliche 16:11 sicherte dem Major-Sieger den 2:0-Matchgewinn und den Einzug in die Playoffs.

G2 Esports dominiert Gruppe



G2 Esports zog mit einer makellosen Bilanz von 5:0 Siegen in die nächste Runde ein. Auch die Outsiders um Dzhami 'Jame' Ali konnten den Run von Nikola 'NiKo' Kovač und Co. nicht stoppen, die Inferno dominant mit 16:2 (13:2, 3:0) gewannen und die zweite Map Ancient mit 19:16 (3:12, 12:3, 4:1) in Overtime für sich entschieden.

Im dritten Duell der Gruppe B am Sonntag gewann MIBR mit 2:0 (16:12, 19:17) gegen FTW Esports. Während das portugiesische Team FTW damit ohne einen Sieg blieb und als Letzter die Gruppe abschloss, landeten die Brasilianer von MIBR mit einem Erfolg und vier Pleiten hinter BIG auf dem fünften Platz.



Die Gruppe C der 16. ESL Pro League startet am Mittwoch mit dem zweiten deutschen Vertreter MOUZ in den Wettbewerb. Das Team mit dem vom Academy-Team beförderten Neuzugang Dorian 'xertioN' Berman trifft zum Auftakt um 12.30 Uhr auf Heroic. Im zweiten Spiel duellieren sich ab 16 Uhr Astralis und Complexity Gaming, um 19.30 Uhr folgt die Partie ENCE gegen HEET.



99Damage überträgt die ESL Pro League live auf Twitch. Hier geht es zum Stream:


(Erster Kanal)

(Zweiter Kanal)


Foto: ESL

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: