WERBUNG:

BIG verliert umkämpftes Spiel gegen G2 Esports

Geposted von w1zzyy,
In einer engen Partie kassiert der BIG Clan auch im zweiten Gruppenspiel in der ESL Pro League Season #16 eine Niederlage. Da war mehr drin: Trotz einer guten Leistung muss sich BIG am Donnerstag auf Malta im zweiten Spiel der Gruppe B in der 16. ESL Pro League Season mit 0:2 (16:19, 17:19) gegen G2 Esports geschlagen geben. Den Deutschen bleibt damit die Revanche gegen das Team um Starspieler Nikola 'NiKo' Kovač verwehrt.

BIG verliert trotz Comeback


Auf der ersten Map Mirage musste BIG direkt zu Beginn einen 1:6-Rückstand hinnehmen. Erst danach gelang es den Berlinern, mehrere Runden am Stück zu gewinnen, sodass man auf 5:6 herankam. Die übrigen Runden bis zum Seitenwechsel gehörten dann aber wieder G2, was einen Spielstand von 5:10 aus Sicht des Lineups um Johannes 'tabseN' Wodarz bedeutete.



In die zweite Halbzeit verkürzte BIG mit vier Rundengewinnen auf 9:10. Danach blieb die Partie spannend, auf einen Rundengewinn von G2 antwortete das deutsche Lineup jeweils mit einem eigenen Erfolg. So lautete der Spielstand 11:12, ehe es NiKo und Co. gelang, zunächst auf 15:11 davonzuziehen.



Erneut gaben sich die Berliner aber nicht auf und sicherten sich Runde um Runde. So stand es nach 30 Runden 15:15 - die Entscheidung sollte also erst in der Overtime fallen. In diese startete BIG jedoch mit einem 1:2-Rückstand. Zwei Runden später war dann auch Schluss und G2 gewann die erste Map mit 19:16.

BIG verpasst sieben Mappoints


Auf der zweiten Map Vertigo startete BIG dann deutlich besser und erspielte sich zunächst eine 4:1-Führung. Zwar kam das Lineup um NiKo anschließend auf 4:4 heran, dabei blieb es dann aber auch. Die Deutschen zeigten eine starke Leistung auf der Verteidigerseite und erspielte sich zur Halbzeit ein 11:4.



Nach dem Seitenwechsel ging die Partie umkämpft weiter: Trotz der von BIG gewonnenen Pistolenrunde gingen die beiden Folgerunden auf das Konto von G2. Doch tabseN und Co. behielten die Nerven und schafften es, den Spielstand sogar auf 15:8 zu stellen. Nur eine von sieben Runden hätte also gereicht, um den Ausgleich im Best-of-Three zu erzielen.



Stattdessen erspielte sich nun jedoch G2 Runde um Runde und erspielte sich ein 15:15. Erneut ging es also in die Overtime. Dort zeigte BIG eine bessere Angreiferleistung und ging dieses Mal mit 2:1 in Führung. Am Ende reichte es wieder nicht: NiKo und Co. sicherten sich alle drei CT-Runden und damit den 19:17-Endstand.

BIG mit dem Rücken zur Wand


Für die Deutschen geht es damit im dritten Gruppenspiel gegen MIBR bereits um den Verbleib im Wettbewerb. Bei einer erneuten Niederlage gegen die Brasilianer hätte man keine Chance mehr auf ein Weiterkommen. Die Partie findet am Freitag um 16 Uhr statt.



99Damage überträgt die ESL Pro League live auf Twitch. Hier geht es zum Stream:


(Erster Kanal)

(Zweiter Kanal)


Foto: PGL

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: