Deutsche Spielerin spike künftig bei Astralis Female

Geposted von EddieCochran,
Astralis und die Ninjas in Pyjamas stellen CS:GO-Female-Teams auf, die in der ESL Impact League Season 2 antreten. Unter den Neuverpflichtungen der Dänen ist die deutsche Spielerin Selin 'spike' Sinem Alak, die vorher im SUL CLAN aktiv war. Astralis und die Ninjas in Pyjamas haben die Aufstellung von CS:GO-Female-Teams bekannt gegeben. Die Gründung verkündeten die Schweden bereits am Dienstag, die dänische Organisation folgte einen Tag später. Beide Formationen starten in der ESL Impact League Season 2: Europe, die am kommenden Freitag beginnt.



Im Team von Astralis Female findet sich ein europäischer Mix von Spielerinnen. Mit dabei ist die deutsche Spielerin Selin 'spike' Alak. Angeführt wird das Quintett von der Dänin Aurora 'aurora' Lyngdal. Zudem spielen die Ungarin Héjja 'kezziwOw' Kászandrá, die Bulgarin Joana 'Joanana' Vlaykova und die Französin Rachel 'RacheLL' Kujawa. Die fünf Spielerinnen waren zuvor als SUL CLAN aktiv.



Das Lineup von NIP Female wird von Tilde '7licious' Byström angeführt, die zuvor mit Jennica 'jenkon' Sjögren bei den Copenhagen Flames Female zusammenspielte. Zudem verpflichtete NIP Female die ehemaligen GODSENT Female-Spielerinnen Mayline-Joy 'ASTRA' Champliaud, Marita Siljan 'Minnie' Sørensen und Thea 'pullox' Evensen.

Lineup von Astralis Female:
de Selin 'spike' Alak
no Aurora 'aurora' Lyngdal
hun Héjja 'kezziwOw' Kászandrá
bg Joana 'Joanana' Vlaykova
fr Rachel 'RacheLL' Kujawa

Lineup von NIP Female:
se Tilde '7licious' Byström
fi Jennica 'jenkon' Sjögren
fr Mayline-Joy 'ASTRA' Champliaud
no Marita Siljan 'Minnie' Sørensen
no Thea 'pullox' Evensen

Foto: Astralis

Kommentare