WERBUNG:

Sprout souverän - Morekats überrascht erneut

Geposted von EddieCochran,
Sprout fährt die nächsten Siege in der ESL Herbstmeisterschaft 2022 ein. Morekats Gaming bietet cowana Gaming ordentlich Paroli. Die zweite Spielwoche der 1. Division der ESL Herbstmeisterschaft ist am Montag mit drei Partien in der Gruppe A gestartet. Sprout sicherte sich beide Best-of-Ones gegen DIVIZON. Gleiches gelang den ONYX Talents gegen Entropy Gaming, Morekats Gaming und cowana Gaming trennten sich hingegen 1:1.

cello zeigt Topleistung



Titelfavorit Sprout trat in der Partie gegen DIVIZON mit Laurențiu 'lauNX' Țârlea statt mit Ismail 'refrezh' Ali an. Das erste Best-of-One auf Ancient blieb spannend - vor allem weil Marcel 'cello' Roode eine Topleistung mit einer K:D von 30:18 und einem ADR-Wert (Average Damage per Round) von 109,6 abrufen konnte.



Nachdem Sprout die T-Seite mit 9:6 gewann, gelang DIVIZON eine Aufholjagd bis zum 10:10. Erst dann konnten sich die Berliner entscheidend absetzen und das erste Spiel mit einem 16:11 beenden. Im zweiten Durchgang ging es auf Mirage, wo sich Sprout auf der CT-Seite eine komfortable 11:4-Führung erkämpfte.

Wieder schickte sich DIVIZON an, ein Comeback zu starten. Das Team um Kapitän Jonas 'j1NZO' Jalowski konnte zwischenzeitlich auf 11:14 verkürzen, doch Sprout setzte erneut den gewinnbringenden Schlussspurt an und triumphierte auf Mirage mit 16:12.

ArroW erzielt 52 Frags



Die parallel laufende Partie zwischen den ONYX Talents und Entropy Gaming endete mit einer Nervenschlacht im zweiten Best-of-One auf Overpass, die erst in der dritten Verlängerung mit 25:21 für die Talents entschieden wurde. Überragender Mann auf der Map war Luc 'ArroW' Oehmke, der eine K:D von 52:24 und eine ADR von knapp 121 aufs Tableau zauberte.

Zuvor sicherten sich die ONYX Talents bereits das erste Duell auf Dust2 mit einem 16:9-Erfolg. Den Grundstein dafür legte das Team mit einer 10:5-Halbzeitführung auf der Verteidiger-Seite. Nach dem Wechsel konnte Entropy nicht mehr entscheidend antworten, obwohl Marian 'rapala' Korpaniuk mit einer K:D von 28:16 und einer ADR von 115,5 ordentlich ablieferte.

cowana startet standesgemäß



In der späten Partie am Montagabend konnte cowana Gaming gegen Morekats Gaming standesgemäß beginnen. Das Team um Ansager Kevin 'kRYSTAL' Amend war nach dem 0:2-Saisonauftakt gegen Sprout auf Wiedergutmachung aus. Das erste Best-of-One auf Inferno entschied cowana mit 16:8 für sich, bereits zur Halbzeit lag das Quintett auf der T-Seite mit 10:5 in Führung.



Auf der zweiten Map Ancient indes zeigte Morekats, dass der erfolgreiche 2:0-Saisonstart offenbar keine Eintagsfliege war. Beide Teams konnten ihre CT-Seiten mit 11:4 gewinnen, folglich ging es in die Verlängerung. Mit dem stark aufgelegten Marcel 'edox' Paul, der im Spiel eine K:D von 43:26 beisteuerte, gewann Morekats am Ende mit 19:16.

In der Tabelle der Gruppe A ergibt sich nach der zweiten Spielwoche folgendes Bild: Morekats steht nach dem 1:1 gegen cowana Gaming auf dem dritten Tabellenplatz. Davor rangieren die ONYX Talents auf dem zweiten Platz, weiter an der Spitze thront Sprout. Aktuell auf Rang vier steht cowana vor DIVIZON. Schlusslicht ist derzeit Entropy.

Die Gruppe B startet am Donnerstag in die zweite Spielwoche. Dort treffen im vorgezogenen Spiel die Sissi State Punks und die No Limit Gaming Allstars aufeinander. Zudem spielen parallel ALTERNATE aTTaX und ARROW gegeneinander. Danach folgt ein weiterer Auftritt der Sissi State Punks, die gegen die PARTYDADDLERS antreten. Die eigentlich für Donnerstag geplante Partie zwischen der BIG. OMEN Academy und den NLG Allstars wurde auf den 15. September verschoben.



Die ESL Meisterschaft könnt ihr live auf Twitch verfolgen:

(Erster Kanal)

(Zweiter Kanal)


Foto: ESL

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: