WERBUNG:

Vitality ohne Fehl und Tadel - NAVI mit Mühe

Geposted von EddieCochran,
Team Vitality sichert sich in der ESL Pro League Season #16 ungeschlagen den Sieg in der Gruppe A. Der Weltranglistenerste Natus Vincere schafft den Playoff-Einzug mit einer negativen Bilanz. Team Vitality hat die Gruppe A der ESL Pro League Season 16 mit einer makellosen Bilanz gewonnen. Das Team um Dan 'apEX' Madesclaire holte am Sonntag gegen Team Spirit auf Malta den fünften Sieg im fünften Spiel und steht damit in den Playoffs. Neben Vitality haben NAVI und Fnatic den Einzug in die nächste Phase des Wettbewerbs geschafft. Vorbei hingegen ist die Reise für Team Spirit, die Ninjas in Pyjamas und Endpoint.

"Wir brauchen mehr Zeit zum Trainieren"



Im Interview nach dem Spiel erklärte Oleksandr 's1mple' Olehovych Kostyliev den knappen Einzug in die nächste Runde damit, dass er in der Saisonvorbereitung nicht mit dem Team im Bootcamp geweilt hätte. "Wir brauchen mehr Zeit zum Trainieren und ich hoffe, dass wir dann besser auftreten." Natus Vincere kassierte nach zwei Auftaktsiegen gegen Team Spirit und Fnatic drei Niederlagen hintereinander gegen Endpoint, Team Vitality und die Ninjas in Pyjamas. Aufgrund der eigenen Map-Differenz im direkten Vergleich mit NiP und Spirit reichte dies aber für den dritten Platz in der Gruppe A.



Die 16. Ausgabe der ESL Pro League auf Malta geht am Mittwoch mit der Gruppe B weiter. Dann folgt auch der erste Auftritt des BIG Clan, der zum Auftakt auf G2 Esports trifft. Weitere Gegner der Deutschen sind Titelverteidiger FaZe Clan, die Outsiders, MIBR und FTW Esports.



99Damage überträgt die ESL Pro League live auf Twitch. Hier geht es zum Stream:


(Erster Kanal)

(Zweiter Kanal)


Foto: ESL

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: