Coach verlässt Eternal Fire - Neuzugänge stehen fest

Geposted von EddieCochran,
Die türkische Organisation Eternal Fire stellt sich personell neu auf. Zuvor verlassen Coach Timur 'bishop' Şengül und zwei Spieler das Lineup. Eternal Fire hat am Dienstag zwei Neuzugänge präsentiert. Als neuer Coach trainert künftig Canpolat 'hardstyle' Yıldıran das Team, zudem rückt Ahmet 'paz' Karahoca für Yasin 'xfl0ud' Koç ins Team. Erst am Sonntag hatte die Organisation die Trennung von Timur 'bishop' Şengül bekannt gegeben und verpflichtete Ende der vergangenen Woche Engin 'MAJ3R' Küpeli, der für Buğra 'Calyx' Arkın ins Roster kam.



Bishop trainierte das CS:GO-Team knapp ein Jahr und führte es an die CS:GO-Weltspitze. In einem Statement nannte er die Gründe der Trennung aus seiner Sicht: "Das Management von Eternal Fire wollte, dass ich vor der neuen Saison auf eine andere Position rücke. Ich habe das Angebot abgelehnt. Damit endete unsere Zusammenarbeit." Der Trainer erklärte weiter, dass das Hauptziel für das Team unter seiner Führung darin bestand, sowohl an Major-Turnieren als auch an der ESL Pro League teilzunehmen, was erreicht worden ist. Zu seiner Zukunft sagte der Türke, dass er offen für Angebote sei.



Die im August des vergangenen Jahres von Can 'XANTARES' Dörtkardeş und Özgür 'woxic' Eker gegründete Organisation Eternal Fire steht aktuell auf dem 23. Platz der Weltrangliste. Zweimal konnte das CS:GO-Team die türkische Meisterschaft gewinnen, zudem nahm es unter anderem am PGL Major Antwerp 2022 teil. In der ESL Pro League Season #16 Conference gelang den Türken die Qualifikation für die Ende August startende ESL Pro League Season #16.

Aktuelles Lineup von Eternal Fire:

tr Can 'XANTARES' Dörtkardeş
tr Özgür 'woxic' Eker
tr Ömer 'imoRR' Karataş
tr Ahmet 'paz' Karahoca
tr Engin 'MAJ3R' Küpeli

tr Canpolat 'hardstyle' Yıldıran (Coach)

Foto: PGL

Kommentare