WERBUNG:

Sieg gegen C9: tiziaN überragt bei BIG-Finaleinzug

Geposted von Jerrow1337,
BIG erreicht das Finale des Roobet Cup. Dank eines stark aufgelegten Tizian 'tiziaN' Feldbusch schlagen die Berliner im Halbfinale die Titelanwärter von Cloud9 mit 2:0. BIG hat mit einem 2:0-Erfolg im Halbfinale gegen Cloud9 das Finale des Roobet Cup erreicht. Im Spiel gegen die Osteuropäer musste das deutsche Team am Mittwoch weiterhin auf den erkrankten Josef 'faveN' Baumann verzichten, der erneut durch Nils 'k1to' Gruhne vertreten wurde.

BIG dominant auf Dust2



Das Halbfinale zwischen BIG und Cloud9 begann auf der Map Dust2. Startend auf der T-Seite überrollten die Berliner die gegnerische Abwehr von Cloud9 regelrecht, auch dank des formstarken Tizian 'tiziaN' Feldbusch, der mit mehreren Entry-Kills frühzeitig die Runden eröffnete. Lediglich die letzte Runde der ersten Hälfte konnte C9 für sich entscheiden, sodass BIG zum Seitenwechsel dominant mit 14:1 führte.

Mit einer Mammutaufgabe vor der Brust zeigte Cloud9 die Anzeichen eines Comebacks. Fünf erfolgreiche Runden der Osteuropäer brauchte es, bevor sich BIG bei einem Zwischenstand von 15:6 ganze neun Map-Points sicherte. Nach drei gewonnenen Runden von C9 machten die Deutschen in Runde 25 den Sack zu und siegten auf Dust2 mit 16:9.



Die zweite Map des Halbfinales lautete Inferno: Auch hier erwischte BIG einen guten Start, diesmal beginnend auf der CT-Seite. Nach einer zwischenzeitigen 5:0-Führung für das Berliner Quintett fand C9 besser ins Spiel und konterte mit einer Reihe erfolgreicher T-Runden. Trotz kurzer Schwächephase stabilisierte sich BIGs CT-Performance, sodass zur Halbzeit eine solide 10:5-Führung für die Deutschen stand.

Mit dem Seitenwechsel nahm C9 zunächst das Spiel in die Hand und verkürzte durch eine gute CT-Leistung zwischenzeitlich auf 11:12. Allerdings konnte BIG anschließend mit einer Serie starker T-Executes Inferno mit 16:12 für sich entscheiden und damit die Serie mit 2:0 gewinnen. Auf Inferno war Scharfschütze Florian 'syrsoN' Rische auffällig, der mit 30 Kills an der Spitze des Scoreboards stand. MVP der Begegnung war mit überzeugenden Leistungen auf beiden Maps dennoch tiziaN, der insgesamt ein Rating von 1.44 verbuchen konnte.



FaZe oder Astralis als Finalgegner



Mit dem Sieg gegen Cloud9 steht BIG im Finale des Roobet Cup, das am Donnerstag um 19 Uhr stattfindet. Dort treffen Johannes 'tabseN' Wodarz und Co. auf den FaZe Clan, der am Mittwochabend im zweiten Halbfinale gegen Astralis mit 2:1 (13:16, 16:11, 16:7) gewann. Im Turnier konnte BIG das erste Aufeinandertreffen gegen Finn 'karrigan' Andersen und Co. in der Gruppenphase mit 2:1 gewinnen. Auf den Sieger des Wettbewerbs warten 150.000 US-Dollar Preisgeld.



Foto: ESL

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: