WERBUNG:

Weitere Änderungen zur Herbst-Saison in den Divisionen 2 bis 6

Geposted von 99Ligaleitung,
Zur kommenden Herbst-Saison der ESL Meisterschaft by 99Damage informiert die Ligaleitung über weitere Änderungen in den Divisionen 2 bis 6. Die Liga-Leitung der ESL Meisterschaft by 99Damage informiert über weitere Änderungen in den Divisionen 2 bis 6, denn die Herbst-Saison dieses Jahres steht kurz bevor. Die Anmeldung für die kommende Spielzeit startet am 11. Juli 2022 und wird bis zum 5. August 2022 geöffnet sein. Zudem wird am Wochenende des 6. und 7. August der Pre-Saison-Cup stattfinden. Bereits zuvor hatte die Ligaleitung zu den Playoffs der Frühlings-Saison 2022 über die Änderungen der Lineup-Bestimmungen informiert. Darüber hinaus folgten vor zwei Wochen Informationen über bereits feststehende Änderungen.

Weitere Änderungen zur Herbst-Saison von Division 2 bis 6



Taktische und technische Pausen


Erweiterung der bereits mitgeteilten Änderungen:

  • Taktische Pausen: 4 Pausen á 45 Sekunden
  • Technische Pausen:
  • Jedes Team hat 2 technische Pausen pro Map
  • Den Teams stehen insgesamt 10 Minuten Pause zur Verfügung.


Wird die gesamte Pausenzeit innerhalb von einer technischen Pause benötigt, entfällt die Möglichkeit, ein zweites Mal die technische Pause zu nutzen. Werden zwei technische Pausen genutzt, die Gesamt-Pausenzeit von zehn Minuten aber nicht vollständig ausgenutzt, so verfällt die restliche Pausenzeit.

Lineup und Stand-In



Wichtig: Die Regelungen gelten ab Division 3 und abwärts, die Division 2 unterliegt hier anderen Regeln.

Stand-In von Beginn des Matches an: Es werden keine Änderungen an der bereits bestehenden Regelung vorgenommen. Jedes Team kann über die Saison hinweg (bis zum Roster-Lock) insgesamt bis zu drei Stand-Ins über das Lineup-Tool melden. Ein Stand-In, der bereits eingesetzt wurde, muss dem Saison-Lineup beitreten und einen Wechselslot verbrauchen, sollte er ein zweites Mal eingesetzt werden sollen.

Stand-In aufgrund technischer Probleme im laufenden Match: Wie bisher wird auch der Einsatz von Stand-Ins, die nicht im Saison-Lineup sind, während des laufenden Matches möglich sein. Ein Stand-In, der entweder von Beginn des Matches an oder aber im laufenden Match eingesetzt wurde, muss dem Saison-Lineup beitreten und einen Wechselslot verbrauchen, sollte er ein zweites Mal eingesetzt werden sollen. Ab sofort sind Stand-Ins, die dem laufenden Match beitreten, zusätzlich zur Ankündigung in den Match-Kommentaren, ebenfalls per Support-Ticket zu melden. Dies kann bis zu 45 Minuten nach dem Match passieren.

Knife-Round



Ab der Saison Herbst 2022 wird die Seitenwahl nicht mehr per Knife-Round entschieden. Künftig entscheidet das Team, welches nicht den Map-Pick hatte, auf welcher Seite es starten möchte.
Zum Ablauf: Das Voting-Verfahren der Maps wird wie gehabt per Voting-Tool auf der Match-Seite stattfinden. Die Teams müssen wie bisher zu jeder Map den festgelegten Seiten beitreten:

  • Erstgenanntes Team im Match: CT-Seite
  • Zweitgenanntes Team: T-Seite

Nachdem die Teams sich auf dem Server "ready" gesetzt haben, muss das Team, welches den Map-Pick hatte, die startende Runde innerhalb von 60 Sekunden durch Ausführen des Befehls „kill“ in der Console beenden, sodass das Team, welches nicht den Map-Pick hatte, die Seite wählen kann.

Die Liga-Leitung wird zum Anmelde-Start alle Änderungen zur Saison als Übersichts-Seite auf der Liga-Seite zusammenfassen. Ebenfalls werden entsprechende Regelwerksauszüge farblich hervorgehoben.

Bereits veröffentlichte Lineup-Bestimmungen und Änderungen:


  • Bereits zu den Playoffs der Frühlings-Saison 2022 haben wir über die Änderungen der Lineup-Bestimmungen per News informiert: hier klicken.
  • Am 17. Juni 2022 informierten wir über die bereits feststehenden Änderungen und hatten weitere Änderungen angekündigt: hier klicken.


Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: