ESL Meisterschaft Frühling 2023
Die Anmeldung zur ESL Meisterschaft Frühling 2023 - Divisionen 3 - 6 ist gestartet und vom 16.01. bis 03.02.2023 geöffnet. Zur Anmeldung

Falcons und 1WIN im Finale der Challenger League

Geposted von Jerrow1337,
Im Finale der ESL Challenger League S41 stehen sich am Sonntag um 19 Uhr Falcons Esports und 1WIN gegenüber. Der Sieger ergattert einen Platz in der EPL Conference Season 17. Falcons Esports und 1WIN treffen im Finale der ESL Challenger League S41 am Sonntag um 19 Uhr aufeinander. Dem Sieger winkt neben einem Preisgeld von 20.000 US-Dollar ein Platz in der EPL Conference Season 17, wo die Chance auf die Qualifikation zur ESL Pro League Season 17 besteht.

Rematch des Upper Bracket Finals



Während Falcons Esports bereits seit letztem Freitag für das Finale qualifiziert war, konnte 1WIN mit im einem Sieg im Lower Bracket Final am Samstag den zweiten Finalplatz ergattern. Dort gewann das Team um Ex-NAVI-Spieler Egor 'flamie' Vasilyev mit 2:0 (16:14 Vertigo; 16:11 Mirage) gegen die Movistar Riders, die als vermeintliche Top-Favoriten ins Turnier gestartet waren.

Gleichzeitig ist das Finale das Rematch des Upper Bracket Finals vom vergangenen Freitag. Im Best-Of-Three gewann Falcons Esports mit 2:1 (14:16 Inferno; 16:9 Nuke; 16:8 Dust2) gegen 1WIN und konnte sich so das Ticket für das Finale sichern. MVP der Series war Jordan 'Python' Munck-Foehrle mit einem Rating von 1.29.



Das Finale wird im Best-Of-Five-Format ausgespielt. Aufgrund des Sieges im Upper Bracket gehen die Falcons mit einer 1:0-Führung in das Finale und benötigen somit nur zwei gewonnene Maps zum Turniersieg. 1WIN hingegen muss auf drei Maps gewinnen, um sich den Titel sichern zu können.



99Damage überträgt die ESL Challenger League auf Twitch.



Foto: ESL

Kommentare