Einzug ins Viertelfinale: BIG schlägt den FaZe Clan

Geposted von EddieCochran,
Der BIG setzt sich im Roobet Cup gegen den FaZe Clan durch und erreicht als Gruppenerster die Playoffs. Fistbumps von Tizian 'tiziaN' Feldbusch in Richtung Kamera feierten am Freitagabend den Gewinn von BIG gegen den FaZe Clan. Das Berliner Team bezwang den amtierenden Major-Champion in der Gruppe A im online gespielten Roobet Cup mit 2:1 im Best-of-Three.

Starkes Comeback auf Dust2



Auf der ersten Map Dust2 konnte sich BIG auf der T-Seite eine 4:0-Führung erarbeiten, dann aber antwortete FaZe mit acht Rundensiegen in Folge. Lediglich eine Runde konnten sich die Berliner in Durchgang eins noch erspielen, der schließlich mit 10:5 an Finn 'karrigan' Andersen und Co. ging.

Nach dem Wechsel gelang BIG der Gewinn der Pistolenrunde, dann startete FaZe eine Serie von vier Rundengewinnen. Beim Stand von 14:6 schien der Mapgewinn nur noch Formsache, doch Johannes 'tabseN' Wodarz startete mit seinem Team eine grandiose Aufholjagd.



Mehrfach nutzte Josef 'faveN' Baumann erfolgreich das Scharfschützengewehr und hatte entscheidenden Anteil am Comeback, 27 Frags gingen auf Dust2 auf sein Konto. BIG schaffte eine Serie von zehn Rundengewinnen in Folge zum 16:14, was die 1:0-Führung im Match bedeutete.

FaZe schnappt sich Nuke



Weiter ging es auf Nuke, wo BIG auf der CT-Seite startete. In der ersten Hälfte konnte sich kein Team nennenswert absetzen. Nach den gewonnen beiden ersten Runden der Deutschen, antwortete FaZe mit erfolgreichen T-Runden. Mehrfach wechselte die Führung, schließlich nahm BIG eine knappe 8:7-Führung mit auf die Angreiferseite.



Weiter blieb es eng: FaZe holt Pistolen- und Anschlussrunde, die Berliner antworteten mit zwei Rundengewinnen zur erneuten 10:9-Führung. Es zeichnete sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen bis zum Showdown ab, doch dann fand FaZe die Dominanz auf der CT-Seite. Beim Stand von 10:11 zogen karrigan mit seinem Team davon und sicherte sich Nuke mit 16:11.

Entscheidung auf Overpass



Auf der Entscheidungsmap Overpass startete BIG auf der CT-Seite. Die Berliner erspielten sich eine 5:0-Führung, ehe der Gegner zum Zug kam. Zwischenzeitlich zog das deutsche Team nochmals auf 8:2 davon, doch FaZe hielt Tuchfühlung und konnte mit einem erträglichen Rückstand von 6:9 die Seite wechseln.



Auf der T-Seite gewann das deutsche Quintett die Pistolenrunde, an der tiziaN mit einem Clutch gegen zwei Gegner eine große Aktie hatte. BIG zog auf 12:6 davon. Zwar konnte FaZe den Abstand immer wieder verkürzen, doch vermochte das internationale Quintett nicht mehr, sich entscheidend heranzuspielen. Schließlich sicherte sich das Berliner Team den 16:12-Erfolg und steht damit als Viertelfinalist fest.



Foto: PGL

Kommentare