ESL verkündet IEM-Cologne-Teilnehmer - BIG, Sprout und MOUZ im Play-In

Geposted von w1zzyy,
Insgesamt 24 Teams kämpfen bei der IEM Cologne 2022 um den Titel. Als deutsche Vertreter sind BIG, Sprout und MOUZ mit dabei. Die ESL hat am Dienstag das Teilnehmerfeld der diesjährigen IEM Cologne verkündet, welche vom 7. bis zum 17. Juli in der Kölner Lanxess-Arena stattfindet. Der Großteil der Teams wurde dabei anhand ihrer ESL Pro Tour-Punkte ermittelt.

Neben dem Major-Gewinner FaZe Clan ist selbstverständlich auch der Weltranglistenzweite ENCE sowie der Gewinner der IEM Dallas 2022, Cloud9, dabei. Dazu gesellen sich die Teams Natus Vincere, G2 Esports, Ninjas in Pyjamas sowie die beiden nordamerikanischen Vertreter FURIA Esports und Team Liquid. Alle acht Teilnehmer sind bereits für die Gruppenphase qualifiziert.



Daneben erhalten 16 Teams die Möglichkeit, sich über ein Play-In-Turnier für die verbleibenden acht Gruppenplätze zu qualifizieren. Eine Einladung erhielten insgesamt neun Teams: Team Vitality, Heroic, Outsiders, Complexity Gaming, GODSENT, MIBR, TYLOO sowie der deutsche Meister Sprout und die Australier von ORDER. Sie bekommen den Vorzug vor ENCORE (ehemals Looking for Org), da sie mehr Punkte in der ESL Pro Tour gesammelt haben.

Sieben weitere Teams wurden zudem anhand ihres Weltranglistenplatzes ermittelt. Diese sind: BIG, Astralis, MOUZ, Team Spirit, Imperial Esports, Movistar Riders und paiN Gaming. Insgesamt wird um ein Preisgeld von mehr als 750.000 US-Dollar gespielt. Allein der Gewinner der IEM Cologne kann sich über 400.000 US-Dollar freuen.



Teilnehmer des Play-In:




Für die Gruppenphase gesetzt:




Foto: Helena Kristiansson/ESL

Kommentare