Nigma Galaxy gewinnt Impact League - BIG EQUIPA landet auf Platz 3

Geposted von w1zzyy,
Mit einem Sieg im Finale gegen FURIA Esports Female hat sich Nigma Galaxy Female den Titel der ESL Impact League Season 1 gesichert. Nigma Galaxy gewinnt die erste Saison der ESL Impact League: Gegen die Brasilianerinnen von FURIA Esports setzte sich das weibliche CIS-Team im Finale der Dreamhack in Dallas mit 2:1 durch. Das Frauen-Team der deutschen E-Sport-Organisation Berlin International Gaming, BIG EQUIPA, beendete das Turnier auf dem geteilten 3. Platz.

Nigma dreht Partie im Finale


Das Best-Of-Three im Finale des weltweiten CS:GO-Turnier für weibliche Teams der ESL begann auf Mirage. Die erste Halbzeit ging mit 9:6 an FURIA, die auch nach dem Seitenwechsel die Oberhand behielten und sich die erste Map knapp mit 16:14 holten.

Weiter ging es auf Vertigo, wo sich Nigma zunächst eine 11:4-Führung erspielte. Auch danach war nicht mehr viel für die Brasilianerinnen zu holen. Das CIS-Team gewann die Map mit einem 16:5 und sicherte sich so den Ausgleich.



Die Entscheidung sollte also auf Overpass fallen. Hier wusste das überwiegend russische Frauen-Lineup bereits in der ersten Halbzeit zu überzeugen, sodass es vor dem Seitenwechsel 14:1 stand. Anschließend versuchte FURIA zwar alles, um die drohende Niederlage abzuwenden, doch nach acht weiteren Runden war Schluss. Mit 16:7 gelang es Nigma, sich den Titel zu sichern.

BIG EQUIPA scheidet gegen Turniersieger aus


Am Tag zuvor musste sich das spanisch-portugiesische Lineup von BIG EQUIPA gegen Nigma Galaxy geschlagen geben. Nach einem 16:9-Sieg auf der ersten Map Ancient kämpfte sich das CIS-Team auch in dieser Partie zurück und konnte sowohl Inferno mit 16:7 als auch Overpass mit 16:5 gewinnen.



Der Gewinner der ESL Impact League bekommt ein Preisgeld von 50.000 US-Dollar. Für den Zweitplatzierten FURIA gibt es 25.000 US-Dollar, BIG EQUIPA sowie Counter Logic Gaming Red erhalten jeweils 13.000 US-Dollar.

Kommentare