NAVI setzt Boombl4 auf die Bank

Geposted von Jerrow1337,
Natus Vincere setzt Ingame-Leader Kirill 'Boombl4' Sergeevich Mikhailov auf die Bank. Die Entscheidung hat jedoch nichts mit der Ingame-Performance zu tun. Ingame-Leader Kirill 'Boombl4' Sergeevich Mikhailov hat vorerst keine Zukunft mehr bei Natus Vincere. Der 23-Jährige wurde wegen "hoher Reputationsrisiken für den Club" auf die Bank gesetzt und nicht wegen Ingame-Performance, wie am Samstag von NAVI auf der eigenen Website verkündet wurde.

Wohnort in Russland



In einem Interview mit der Washington Post Ende März hatte NAVI-CEO Yevhen Zolotarov gesagt, dass man künftig "nicht mit Menschen arbeiten wird, die in Russland leben und ihre Steuern an die russische Föderation bezahlen. [...] Wir hoffen, dass wir das Roster behalten können und dass die russischen Spieler umziehen werden."



Über einen möglichen Ersatz von Boombl4 ist derweil nichts bekannt. Fans sehen in Mareks 'YEKINDAR' Gaļinskis einen passenden Neuzugang, wenngleich damit die Frage nach der Rolle des Ingame-Leaders ungeklärt bliebe. Mitte Juni geht das Team bei den BLAST Premier: Spring Finals 2022 an den Start, wo ein Preisgeld von insgesamt 425.000 US-Dollar wartet. Das neue Roster soll bis zu diesem Zeitpunkt bekannt gegeben werden. Zuvor hatte NAVI seine Teilnahme an der IEM Dallas 2022 abgesagt.

Major-Sieger in Stockholm



Boombl4 war drei Jahre Teil des osteuropäischen Teams um Superstar Oleksandr 's1mple' Olehovych Kostyliev. In seiner Zeit mit NAVI konnte er zahlreiche große Turniere gewinnen, darunter die IEM Cologne 2021, das PGL Major Stockholm 2021 sowie die Intel Grand Slam Season 3 im Jahr 2021. Zuletzt erreichte das Team beim PGL Major Antwerp 2022 den zweiten Platz.



Derzeitiges NAVI-Lineup:

ua Oleksandr 's1mple' Olehovych Kostyliev
ua Valerii 'b1t' Yevheniiovych Vakhovskyi
ru Ilya 'Perfecto' Zalutskiy
ru Denis 'electroNic' Railevich Sharipov

ua Andrii 'B1ad3' Oleksiiovych Horodenskyi (Coach)

ru Kirill 'Boombl4' Sergeevich Mikhailov (inaktiv)

Foto: PGL

Kommentare