FaZe Clan steht nach Nervenschlacht im Major-Finale

Geposted von EddieCochran,
Der FaZe Clan gewinnt 2:0 gegen Team Spirit im Halbfinale des PGL Major Antwerp 2022. Die Entscheidung fällt nach drei nervenaufreibenden Verlängerungen auf Dust2. Am Schluss entschied das Messer von Finn 'karrigan' Andersen die epische Schlacht zwischen dem FaZe Clan und Team Spirit auf Dust2 in der dritten Verlängerung. Das 25:23 sicherte FaZe am Samstagabend den Einzug in das Major-Finale in Antwerpen.

Bevor es zu dem Spektakel auf Dust2 kam, startete der Weltranglistenerste auf dem eigenen Pick Mirage mit einem 16:13-Erfolg. Schon hier ließ der Underdog Team Spirit aufblitzen, warum er zurecht in das Halbfinale des Topevents vorgestoßen war.



Grundstein für den Erfolg auf Mirage legte die starke erste Halbzeit des FaZe-Lineups, die eine 10:5-Führung auf der T-Seite einbrachte. Team Spirit schob sich zwischenzeitlich gefährlich nah bis auf 13:14 heran. Dann aber vermochte FaZe mit einem bestens aufgelegten Håvard 'rain' Liset Nygaard mit zwei weiteren Rundenerfolgen die Map zu schließen.

FaZe wehrt Mappoints ab



Die zweite Map Dust2 war nichts für schwache Nerven, denn hier lieferten sich die Teams einen bemerkenswerten Schlagabtausch. Nachdem FaZe und Spirit ihre CT-Seiten mit 9:6 gewinnen konnten, ging es in die Nervenschlacht.

Mehrmals stand Team Spirit vor dem Mapgewinn, doch der FaZe Clan wehrte den Ausgleich zum 1:1 immer wieder ab. Die Russen zahlten an dieser Stelle Lehrgeld gegenüber den erahreneren FaZe-Profis, die ihrerseits den ersten Matchpoint nutzten.



Für den FaZe Clan ist es die zweite Chance auf einen Major-Titel, nach der Niederlage 2018 in Boston. Finalgegner wird entweder Natus Vincere oder ENCE sein, die am Samstagabend im zweiten Halbfinale aufeinandertreffen.



99Damage überträgt das PGL Major Antwerpen auf Twitch:



Foto: PGL

Kommentare