NAVI siegt gegen Heroic und sichert sich letzten Spot im Halbfinale

Geposted von w1zzyy,
In der letzten Partie des Tages hat sich Natus Vincere gegen Heroic durchgesetzt und zieht als letztes Team in das Halbfinale des PGL Major Antwerp 2022 ein. NAVI gelingt der Reverse Sweep: Gegen Heroic siegt das russisch-ukrainische Lineup mit 2:1 und hat damit weiterhin die Möglichkeit, ihren Titel zu verteidigen. Besonders Denis 'electroNic' Railevich Sharipov wusste in dem Spiel mit einer K:D von 75:52 und einer ADR von 102,0 zu überzeugen. Auf der letzten Map konnte er sogar eine ADR von 129,6 vorweisen.

Dämpfer für NAVI auf erster Map


Dabei startete die erste Map Inferno so gar nicht nach dem Geschmack von Oleksandr 's1mple' Olehovych Kostyliev und Co. Nach einer 2:0-Führung geriet man schnell in Rückstand und lag plötzlich mit 4:9 hinten. Weil sich NAVI die letzten beiden Runden der ersten Hälfte sicherte, konnte man den Abstand noch auf 6:9 verkürzen.



Nach dem Seitenwechsel schaffte es das Team um s1mple dann zunächst auf 10:10 auszugleichen. Dann jedoch fand Heroic zu seiner Form aus der ersten Halbzeit zurück. Sechs Rundengewinne in Folge bedeutete den 16:10-Endstand für die Dänen.

Enges Spiel auf Ancient


Weiter ging es auf Ancient: Hier startete NAVI auf der T-Seite und erwischte diesmal einen besseren Start. Neun Runden standen nach der ersten Hälfte auf dem Konto des Titelverteidigers, dabei hatte es Heroic zwischenzeitlich sogar geschafft, auf 5:5 auszugleichen.



Nach dem Seitenwechsel entwickelte sich dann ein offenes Spiel: Erst gingen die Dänen mit 11:9 in Führung, anschließend drehte NAVI die Partie auf 12:11. Nach einem 12:12-Gleichstand zogen s1mple und Co. jedoch auf 15:12 davon. Zwei Mappoints wehrte Heroic anschließend ab, ehe dem russisch-ukrainischen Lineup in der letzten Runde der 1:1-Ausgleich nach Maps gelang.

Dominante CT-Leistung ebnet Weg für NAVI-Sieg


Auf der Decidermap Nuke zeigte NAVI dann wieder, wieso sie auf dem ersten Platz der Weltrangliste stehen. Eine dominante CT-Leistung bedeutete bereits zur Halbzeit eine 12:3-Führung.



In der zweiten Hälfte versuchte Heroic, die drohende Niederlage abzuwenden - doch es reichte nicht. In der 24. Runde machte die ukrainische Organisation schließlich den Deckel drauf und sicherte sich mit 16:8 die Halbfinal-Qualifikation.

Die Halbfinal-Partien am Samstag


Damit kommt es am Samstagabend um 20 Uhr zum Aufeinandertreffen von NAVI und ENCE. Bereits vorher entscheidet sich im ersten Halbfinale zwischen dem FaZe Clan und Team Spirit, wer das erste Finalticket bucht. Die Partie beginnt um 16:30 Uhr.



99Damage überträgt das PGL Major Antwerpen auf Twitch:



Foto: PGL

Kommentare