BIG scheitert denkbar knapp an Vitality - FaZe weiter

Geposted von Jerrow1337,
BIG scheidet nach einer nervenaufreibenden Niederlage gegen Team Vitality aus dem PGL Major Antwerp 2022 aus. Der FaZe Clan sichert sich mit einem Sieg gegen die Copenhagen Flames ein Playoff-Ticket. BIGs Weg beim PGL Major Antwerp 2022 ist zu Ende. Die Deutschen unterlagen am Montagnachmittag in einer spannenden Partie mit Overtimes auf zwei Maps Team Vitality mit 1:2 und sind damit aus dem Rennen um die Champions Stage ausgeschieden. Zuvor schaffte der FaZe Clan mit einem 2:1-Erfolg gegen die Copenhagen Flames den Sprung in die Playoffs.

Overtime-Krimis auf Vertigo und Nuke



Im Elimination Match gegen Vitality benötigte BIG einen Sieg, um den Traum vom Major-Erfolg zu wahren. Auf dem eigenen Map-Pick Mirage startete Vitality jedoch stark. Zur kurzen Unterbrechung stand nach einer soliden T-Hälfte eine 10:5-Führung. Nach dem Seitenwechsel fand BIG zwar besser ins Spiel, konnte den großen Rückstand jedoch nicht mehr aufholen. Vitality gewann mit 16:9 und führte die Serie mit 1:0 an.

Weiter ging es auf BIGs Map-Wahl Vertigo. Die Deutschen führten nach einer starken T-Hälfte mit 11:4, hatten jedoch anschließend Probleme, eine souveräne CT-Performance abzurufen. Team Vitality glich nicht nur aus, sondern erspielte sich sogar noch zwei Matchpoints, die die Berliner erfolgreich zum 15:15 abwehrten.



Nachdem die erste Overtime ein 3:3 zum 18:18 war, gewann BIG die nächsten drei T-Runden in Folge, auch dank eines starken 1v1-Clutches durch Team-Captain Johannes 'tabseN' Wodarz. Mit drei Matchpoints im Rücken konnte das deutsche Team Vertigo schließlich mit 22:19 für sich entscheiden und die Serie zum 1:1 ausgleichen.

Auf der Entscheidungs-Map Nuke startete BIG klar besser und führte zwischenzeitlich mit 7:1. Vitality kam jedoch im Anschluss besser ins Spiel und gewann die restlichen Runden in Folge, sodass es zur Halbzeit 8:7 für das französisch-dänische Lineup hieß. In einer weiterhin spannenden Partie wechselte die Führung mehrmals und nach einem abgewehrten Vitality-Matchpoint durch BIG ging es mit 15:15 erneut in eine Overtime.



Josef 'faveN' Baumann und Co. konnten nach einem guten Start von Vitality den Spielstand zwischenzeitlich auf 17:17 stellen, ehe sich der Gegner die beiden entscheidenden Runden sicherte. Vitality gewann Nuke so mit 19:17 und damit die Serie mit 2:1. Während Mathieu 'ZywOo' Herbaut und Co. durch diesen Triumph weiter die Chance auf die Champions Stage haben, ist für BIG der Traum vom Major-Erfolg zu Ende.



FaZe überrollt Flames auf Nuke



Parallel dazu lief das Advanced Match zwischen den Copenhagen Flames und dem FaZe Clan. Dabei eröffneten die Dänen mit einem 16:13-Erfolg auf dem gegnerischen Map-Pick Inferno.

Auf der zweiten Map Ancient startete FaZe mit einer starken CT-Seite und konnte sich bis zur Hälfte eine komfortable 12:3-Führung sichern. Zwar kamen Nico 'nicoodoz' Tamjidi und Co. nach dem Seitenwechsel noch einmal ran, jedoch machte der Favorit schließlich mit 16:13 den Sack zu. Die Best-of-Three-Serie war auf 1:1 ausgeglichen.

Die Entscheidung musste auf Nuke her. FaZe überrannte die Copenhagen Flames mit einer dominanten T-Seite regelrecht und führte zur Halbzeit deutlich mit 13:2. Einem kurzen Aufbäumen der Dänen folgte der sichere 16:6-Erfolg für das renommierte Quintett, das damit in der Champions Stage steht. Kurioses Highlight des Spiels war ein Play von Håvard 'rain' Liset Nygaard, der nach einem erfolgreichen 1v2-Clutch aus dem Heaven fiel und noch die Runde verlor.





Weitere Entscheidungen stehen an



Nach den ersten beiden Partien stehen am Montag noch vier weitere Entscheidungs-Matches auf dem Programm. Im Elimination-Pool treffen zunächst G2 Esports und die Outsiders aufeinander, bevor es um 19.30 Uhr für Cloud9 gegen Imperial Esports geht. Die Verlierer dieser Begegnungen scheiden aus dem Major-Rennen aus.



Darüber hinaus kämpfen vier Teams des Advanced-Pools um zwei direkte Playoff-Tickets. Zunächst geben sich seit 15.45 Uhr die Ninjas in Pyjamas und FURIA Esports die Ehre, bevor um 19.30 Uhr ENCE auf Heroic trifft. Alle Partien finden im Best-Of-Three-Format statt.





99Damage überträgt das PGL Major Antwerpen auf Twitch:



Foto: PGL

Kommentare