Astralis dominant - Outsiders und ENCE siegen

Geposted von Funk1ll3r,
Astralis startet dominant ins PGL Major Antwerp 2022. Die Dänen überrollen zum Auftakt IHC Esports. Die Outsiders und ENCE siegen ebenfalls. Astralis ist erfolgreich in die Challengers Stage des PGL Majors in Antwerpen gestartet. Die Dänen feierten am Montag in der ersten Runde im Swiss-Format einen klaren 16:2-Triumph über IHC Esports. Die Outsiders setzten sich zudem knapp gegen MIBR durch, während ENCE gegen 9z Team keine großen Probleme hatte.

IHC gewinnt Pistolenrunde



Der erste Major-Teilnehmer aus der Mongolei in der Geschichte des prestigeträchtigen Wettbewerbs überraschte den dänischen Favoriten auf Nuke, denn er sicherte sich auf seiner T-Seite die Pistolenrunde. Im Anschluss war das asiatische Team allerdings maßlos überfordert.

Astralis kontrollierte das Geschehen und gewann zwölf Runden in Folge, wobei IHC lediglich einmal die Bombe legte. Nach dem Seitenwechsel ließen Andreas 'Xyp9x' Højsleth und seine Mitspieler nichts anbrennen und machten aus dem 13:2 schnell ein 16:2.

Deutlich mehr Mühe zum Auftakt hatten die Outsiders, die Profis von Virtus.pro. Das Team um Dzhami 'Jame' Ali mühte sich gegen MIBR auf Dust2 zu einem knappen 16:14-Erfolg. Dabei führten die Brasilianer zu Beginn sogar mit 5:1 und kamen später fast noch von einem 9:15-Rückstand zurück.



FalleN und Co. ohne Chance



Einen souveränen Sieg hingegen holte am Montag ENCE. Angeführt von einem herausragenden Lotan 'Spinx' Giladi, der auf eine K:D von 30:8 kam, setzte sich der Favorit auf Mirage mit 16:7 gegen 9z Team aus Argentinien durch.

Zusätzlich musste Imperial Esports um Gabriel 'FalleN' Toledo de Alcântara Sguario in seinem ersten Match eine klare Niederlage hinnehmen. Die Brasilianer unterlagen zum Auftakt Team Spirit auf Dust2 mit 6:16.





Am Montag werden zudem noch die acht Best-of-Ones der zweiten Swiss-Runde ausgespielt. Das Highlight der zum Start siegreichen Teams dürfte die Partie zwischen Astralis und Team Vitality um 21:15 Uhr sein. G2 Esports trifft zudem um 17:30 Uhr auf Team Spirit. Bei den Matches der sieglosen Teams kommt es unter anderem zum brisanten Aufeinandertreffen von Imperials FalleN und seinem vorherigen Arbeitgeber Team Liquid.

99Damage überträgt das PGL Major Antwerpen auf Twitch.



Foto: PGL

Kommentare