ONYX.T gelingt Aufstieg in Division 1 - Berzerk mit Klassenerhalt

Geposted von Jerrow1337,
Die ONYX Talents und Berzerk spielen in der kommenden Saison in der ersten Division der ESL Meisterschaft by 99Damage. In der Relegation setzen sich die Teams gegen RIZON und Entropy Gaming durch. Die ONYX Talents und Berzerk haben sich am Sonntag in der Relegation die zwei übrigen Plätze für die erste Division der ESL Meisterschaft by 99Damage gesichert. Während die ONYX Talents damit den Aufstieg feierten, konnte Berzerk mit einem Sieg den Klassenerhalt perfekt machen.

Duell auf Augenhöhe mit RIZON



Nach ihrem 2:0-Sieg (16:14, 16:9) am Samstag gegen TT willhaben trafen die ONYX Talents im Entscheidungsspiel um den Aufstieg auf RIZON. Auf der ersten Map Inferno führten sie in einer umkämpften Partie zur Halbzeit hauchdünn mit 8:7. Zwar ging der offene Schlagabtausch nach dem Seitenwechsel weiter, doch konnte ONYX schließlich Inferno knapp mit 16:14 gewinnen.

Auf Dust2 hielt das Team sein Momentum aufrecht. Angefangen auf der CT-Seite, konnten sich die ONYX Talents zur Halbzeit eine komfortable 11:4-Führung erspielen. Nach dem Seitenwechsel startete RIZON eine Aufholjagd und verkürzte zwischenzeitlich auf 11:12. Danach fanden die Talents jedoch zunehmend Lücken in der gegnerischen Abwehr und gewannen Dust2 schließlich mit 16:13 und damit die Serie mit 2:0.



ONYX.T ist durch den Sieg der Aufstieg in die höchste deutsche Spielklasse gelungen. In der kommenden Saison wird das Team in der ersten Division der ESL Meisterschaft by 99Damage antreten. RIZON konnte nach dem Aufstieg zur letzten Saison die Klasse nicht halten und wird künftig in der zweiten Division an den Start gehen.

Berzerk sichert Klasse gegen Entropy



Im zweiten Match am Sonntag traf Berzerk auf Entropy Gaming. Letzteres hatte am Vortag mit 2:1 (14:16, 16:6, 16:12) gegen SUNBURN gewonnen und im Duell um die erste Division auf seiner Map Nuke einen guten Start hingelegt. Nach einer zwischenzeitlich komfortablen Führung antwortete Berzerk jedoch und führte zur Halbzeit mit 8:7. In der zweiten Hälfte nutzte Berzerk dann das Momentum und entschied Nuke am Ende mit 16:10 für sich.

Weiter ging es auf Inferno. Auch hier lieferten sich beide Teams in der ersten Hälfte einen offenen Schlagabtausch, aus dem Entropy diesmal mit einer 8:7-Führung knapp als Sieger hervorging. Berzerk überzeugte jedoch auf seinem eigenen Map-Pick mit einer starken CT-Hälfte, triumphierte am Ende mit 16:12 und machte damit das 2:0 in der Serie perfekt.



Während Berzerk durch den Sieg die Klasse halten konnte, muss Entropy auch in der kommenden Saison in der zweiten Division um den Aufstieg kämpfen. Hinzu kommen noch TT willhaben und SUNBURN, die bereits in der ersten Runde der Relegation unterlagen und ebenfalls in der anstehenden Saison wieder in der zweiten Division antreten werden.



Foto: ESL - Stephanie Lieske / ONYX / Berzerk

Kommentare