Geposted von Jerrow1337,
Das PGL Major Antwerp 2022 startet am Montag. 24 Teams kämpfen um die Counter-Strike-Krone und ein Preisgeld von insgesamt eine Million US-Dollar. Das PGL Major Antwerp 2022 startet am Montag mit 24 Teams. Darunter ist die gesamte Top 10 der HLTV-Weltrangliste. Alle Teilnehmer kämpfen über einen Zeitraum von fast zwei Wochen um den Major-Titel und ein Preisgeld von insgesamt eine Million US-Dollar. Los geht es zunächst mit der Challengers-Stage, bevor ab dem 14. Mai die Legends-Stage und am 19. Mai die Playoffs beginnen.



Mit dabei ist auch der BIG Clan, der sich mit einem phänomenalen Auftritt beim PGL Major Antwerp 2022: European RMR A direkt für die Legends-Stage qualifizieren konnte. Dort werden es die Jungs um Johannes 'tabseN' Wodarz unter anderem mit dem Titelverteidiger Natus Vincere, dem FaZe Clan und Cloud9 sowie Heroic und den Ninjas in Pyjamas zu tun bekommen.

Challengers-Stage



Der Startschuss fällt für das Topevent am Montag um 12 Uhr in der Challengers-Stage. 16 Teams haben sich über die Regional-Major-Rankings aus Europa, Amerika und Asien-Pazifik qualifiziert und kämpfen nun um die acht vakanten Plätze in der Legends-Stage. Dabei treffen zunächst die Challenger-Teams mit besseren Seedings in der ersten Runde auf die Contender-Teams, die aufgrund ihres schlechteren Abschneidens in der Qualifikation ein schlechteres Seeding haben.





Gespielt wird im 16-Team-SWISS-Format. Die acht besten Teams der Gruppe erreichen die Legends-Stage, während die letzten acht ausscheiden. Für ein Weiterkommen benötigt ein Team drei Siege, wobei jeweils Teams mit gleichen Scores aufeinandertreffen. Die ersten beiden Runden finden im Best-Of-One-Format statt, während die Advanced- und Elimination-Matches im Best-Of-Three ausgespielt werden.





Den Auftakt machen um 12 Uhr zeitgleich die Partien Team Vitality gegen Complexity Gaming sowie Eternal Fire gegen das Überraschungsteam der Bad News Eagles. Dazu kommen noch die folgenden Partien der Runde am gleichen Tag. Runde zwei wird ebenfalls am gleichen Tag ausgespielt, deren Partien jedoch erst nach Runde eins feststehen.

Legends-Stage und Playoffs



Nach dem Ende der Challengers-Stage beginnt am 14. Mai die Legends-Stage. Dort wird BIG erstmals in Erscheinung treten, dessen Gegner für die erste Runde jedoch noch nicht feststeht. Wie in der Challengers-Stage wird weiter im SWISS-System gespielt. Die acht besten Teams mit jeweils drei Siegen erreichen die Champions-Stage.

Die Playoffs beginnen schließlich am 19. Mai und werden im klassischen Single-Elimination-Bracket ausgespielt, wobei die Seedings vom finalen Ranking der Legends-Stage abhängen. Alle Spiele werden im Best-Of-Three-Format gespielt, auch das große Finale, welches am 22. Mai stattfinden wird. Für den Sieger gibt es neben dem Preisgeld von 500.000 US-Dollar noch einen Platz bei den BLAST Premier: World Final 2022.

99Damage überträgt das PGL Major Antwerpen auf Twitch.



Foto: PGL

Kommentare