WERBUNG:

MOUZ schlägt BIG im Rennen um die IEM Dallas

Geposted von EddieCochran,
MOUZ und Entropiq qualifizieren sich für die IEM Dallas 2022. Im Duell der deutschen Organisationen behalten die Mäuse die Oberhand über BIG. Der BIG Clan verpasst die Teilnahme an den Intel Extrem Masters in Dallas. Im entscheidenden Duell am Mittwoch unterlagen die Berliner gegen MOUZ mit 0:2 im online gespielten Best-of-Three. Zuvor vergab BIG bereits im Upper-Bracket-Finale gegen Entropiq die Chance auf einen Slot für das Turnier im US-Bundesstaat Texas.

MOUZ gelingt Revanche



BIG und MOUZ trafen bereits am Dienstag im Upper-Bracket aufeinander. Da hatten die Berliner noch die Nase mit 2:1 vorn und schickten die Hamburger ins Lower-Bracket. MOUZ kämpfte sich dort nach Siegen gegen Esports Club Kyiv (2:0) und die Copenhagen Flames (2:0) bis zum Showdown gegen BIG.

BIG indes unterlag dann am Mittwoch gegen das russisch-kasachische Lineup von Entropiq mit 1:2 im Finale des Upper-Bracket. Auch die zweite Chance konnten Johannes 'tabseN' Wodarz und Co. nicht nutzen, denn MOUZ gelang die Revanche für die Niederlage im Upper-Bracket.

BIG startet besser auf Ancient



Im Duell der deutschen Organisationen erwischte BIG auf Ancient den besseren Start und ging auf der CT-Seite mit 9:6 in Führung. Nach dem Wechsel erhöhten die Berliner sogar noch auf 12:6, ehe die Mäuse zum Gegenschlag ausholten.



Angeführt von den stark aufspielenden David 'frozen' Čerňanský und Ádám 'torzsi' Torzsás gelang MOUZ das Comeback auf Ancient.

Nach fünf Rundengewinnen in Folge rückten die Hamburger auf 11:12 an BIG heran, die im Anschluss noch eine Runde auf das Konto packen konnten. Dann aber ließ die MOUZ-Verteidigung nichts mehr zu und das Quintett gewann den eigenen Pick mit 16:13.

Entscheidung auf Vertigo



Weiter ging es auf Vertigo, wo die Entscheidung erst in der Overtime zugunsten von MOUZ fallen sollte. MOUZ nahm in Halbzeit eins eine 10:5-Führung von der CT-Seite mit. BIG fand nach dem Wechsel zurück ins Spiel und konnte beim Stand von 13:15 zwei Matchpoints abwehren.



Somit ging es mit 15:15 in die Verlängerung, die MOUZ zügig mit einem 4:2 gewinnen konnte. Der Matchgewinn sicherte den Hamburgern neben Entropiq das Ticket für die IEM Dallas, die vom 30. Mai bis zum 5. Juni stattfinden.

Foto: ESL

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: