Relegation zur Division 1: Sechs Teams kämpfen um den Aufstieg

Geposted von Jerrow1337,
Die Relegation der ESL Meisterschaft by 99Damage Frühlingssaison 2022 steht an. Insgesamt sechs Teams kämpfen um die zwei offenen Plätze der ersten Division für die kommende Saison der ESL Meisterschaft by 99Damage. Nach dem Sieg von Sprout bei den Finals ESL Meisterschaft by 99Damage Frühlingssaison 2022 steht nun die Relegation für die erste Division an. Sechs Teams, darunter zwei aus der ersten und vier aus der zweiten Division, kämpfen um zwei Plätze in der höchsten deutschen Spielklasse.

Berzerk und RIZON kämpfen um Klassenerhalt



Für Berzerk und RIZON geht es ab Samstag um den Klassenerhalt. Beide Teams landeten landeten auf Platz fünf ihrer jeweiligen Gruppen und müssen sich nun im direkten Duell mit den Teams der Division 2 behaupten. RIZON war erst aufgestiegen, während Berzerk sich über die 99Liga Season 18 qualifizieren konnte.

Aus der zweiten Div konnten sich die Teams Entropy Gaming, TT willhaben, ONYX und SUNBURN jeweils die zweiten und dritten Plätze sichern. Mit zwei Siegen in der Relegation können die Teams nun den Aufstieg in die erste Division schaffen, in der im kommenden Jahr wieder die deutsche Meisterschaft ausgespielt wird. Los geht es am Samstag um 17.00 Uhr mit der Partie ONYX.T gegen TTW, bevor um 19.00 Uhr Entropy und SUNBURN aufeinandertreffen.



RIZON bekommt es dann am Sonntag um 17.00 Uhr mit dem Gewinner des Matches zwischen ONYX und TT willhaben zu tun, während Berzerk ebenfalls am Sonntag um 19.00 Uhr auf den Sieger der Partie zwischen Entropy Gaming und Sunburn trifft.



Format der Relegation



Im Vergleich zur vergangenen Saison findet die Relegation in einer einzelnen Phase statt. Gespielt wird im Single-Eliminaton-Bracket, wobei alle Partien im Best-Of-Three-Format stattfinden werden. Während die beiden Gewinner der Relegation aufsteigen, starten die anderen vier Teams ab der kommenden Saison in der zweiten Division.



99Damage überträgt die ESL Meisterschaft by 99Damage Relegation auf Twitch.



Kommentare