Termine, Destinations und Regeländerungen in den unteren Divisionen

Geposted von 99Ligaleitung,
Wir informieren euch über die Destinations und Regeländerungen in den unteren Divisionen für die kommende Spielzeit in der ESL Meisterschaft by 99Damage. Zudem stehen die Terminierungen für die Playoffs und Relegation bevor. Die Ligaleitung der ESL Meisterschaft by 99Damage informiert über die anstehenden Playoffs und die Relegation in den Divisionen 3, 4 und 5, die vom 7. bis zum 9. Mai stattfindet. Zudem gibt es Regeländerungen, welche die Lineup-Zusammensetzungen der Division 3 betreffen. Des Weiteren gibt es eine Übersicht über die Destinations in den Divisionen 4/5 und der Kalibrierungs-Division.

Playoffs und Relegation



Die genauen Termine der Playoffs und die Relegation für die Divisionen 3, 4 und 5 werden in den kommenden Tagen bekanntgegeben. Gespielt wird vom 7. bis zum 9. Mai. Die erste Runde am 7. und 8. Mai beginnt um 14 Uhr, am 9. Mai starten die Spiele ab 20 Uhr.

Regeländerung



Die Ligaleitung hat eine Regeländerung hinsichtlich der D-A-CH-Region festgelegt. Demzufolge ist ein Aufstieg in die Division 2 nur möglich, wenn das Lineup mehrheitlich aus D-A-CH-Spielern besteht. Die Regelung dazu ist wie folgt:


  • Qualifiziert sich in der aktuellen Frühlings-Saison ein Team für die Division 2 der kommenden Winter-Saison, ist ein mehrheitliches D-A-CH Lineup zu stellen. Teams müssen dies vor der Saison nachweisen. Informationen über den Verifikations-Prozess werden den Teams zu Beginn der Anmeldephase per Email mitgeteilt.
  • Qualifiziert sich ab der Winter-Saison 2022 ein Team für die Division 2-3 Playoffs, so ist bereits zu den Playoffs ein mehrheitlich aus D-A-CH-Spielern bestehendes Lineup zu stellen. Teams müssen dies zwischen Spieltag 9 und den Playoffs nachweisen. Informationen über den Verifikations-Prozess werden den Teams zu Beginn der Anmeldephase per Email mitgeteilt.
  • Kann ein Team ab der Winter-Saison 2022 zu den Division 2-3 Playoffs kein mehrheitlich aus D-A-CH-Spielern bestehendes Lineup stellen, so geht der Playoffs-Slot automatisch an das nächstplatzierte Team in der Gruppe. Auch dieses Team muss dann nachweisen, dass es ein mehrheitlich aus D-A-CH-Spielern bestehendes Lineup stellen kann.
  • Für die Division 3 Round-Robin-Stage ist die Regel 1.2.2 bezüglich der Lineup-Zusammensetzung weiterhin gültig. Auch die Roster-Lock-Regelungen sind weiterhin gültig. Möchte ein Team ab der Winter-Saison 2022 bei entsprechender Platzierung an den Playoffs teilnehmen, so muss es also bereits zum Roster-Lock ein mehrheitlich aus D-A-CH-Spielern bestehendes Lineup stellen.
  • Qualifiziert sich ab der Winter-Saison 2022 ein Team für die Division 2-3 Playoffs für die Division 2, so ist die Division 2 Lizenz an ein Mehrheitslineup gebunden. (Siehe ESL Meisterschaft by 99Damage Regelwerk Division 2 – Regel 1.4) Kann nach den Playoffs ein solches Mehrheitslineup nicht gestellt werden, so kann nicht an der Division 2 teilgenommen werden.


Destinations der Divisionen 4/5 und Kalibrierungs-Division



Division 4


PunkteDestination
18 bis 13Direktaufstieg Division 3
12 bis 11Playoffs Division 3-4
10 bis 7Verbleib Division 4
6 bis 0Abstieg Division 5


Division 5


PunkteDestination
18 bis 12Direktaufstieg Division 4
11Playoffs Division 4-5
10 bis 6Verbleib Division 5
5 bis 0Abstieg Kalibrierungs-Division


Kalibrierungs-Division


PunkteDestination
18 bis 13Direktaufstieg Division 5
12 bis 0Verbleib Kalibrierungs-Division


Foto: ESL

Kommentare