WERBUNG:

April April: Aus 99Damage wird 99Schaden

Geposted von MiPu,
Nachdem wir unserem Logo im letzten Jahr einen neuen Anstrich gegeben haben, folgt heute die nächste Anpassung: aus 99Damage wird 99Schaden. Um unserer Aufgabe als deutschsprachige Szeneseite vollends nachkommen zu können, haben wir uns dazu entschieden, eine weitere Änderungen am Projekt vorzunehmen. In der Zukunft werden wir sämtliche Berichterstattungen nur noch in deutscher Sprache zur Verfügung stellen und nicht mehr auf die englische Sprache ausweichen. So wird aus der "Flashbang" die "Blendgranate", ein "Best-of-Three" wird zu einem "Maximal-3-Kartenspiel" und anstelle von "Retake" wird in Zukunft über die "Rückheroberung" gesprochen.

Doch nicht nur in den Echtzeitübertragungen auf Zucken werden wir auf Anglizismen verzichten, sondern auch in der Berichterstattung auf unserem Internetportal. So werden wir in Beiträgen über Spieler- und Mannschaftswechsel, Dialoge mit professionellen Spielern sowie Gerüchten auf den deutschen Wortschatz zurückgreifen.

Die zu spielenden Karten werden demzufolge ebenfalls auf Deutsch angepasst: Dust2 wird zu Staub2, Overpass zu Überführung und Ancient zu Alt sowie Nuke zu Atomkraftwerk und Vertigo zu Schwindel.

Auch hinsichtlich der Statistiken wollen wir andere Wege gehen. Hier sollen Begriffe ebenfalls angepasst werden, um sie leichter verständlich für die deutsche Community zu machen. Beispielsweise wird aus der Headshot Percentage die Kopftreffer-Rate oder aus der Rate Kill:Death (K:D) die Abschuss:Eliminiert (A:E).

Ein weiteres Feld sind englische Begriffe bei Waffen. Wundert euch also nicht, wenn wir demnächst von „Wüsten Adler“, „Bison“ oder dem Schmetterlings-Messer reden.

Des Weiteren wollen wir auch bei den Organisationen nach Möglichkeit mehr ins Deutsche überwandern. Dafür sind wir im Gespräch mit den Top-Vertretern in der deutschen Szene. Wir sind uns bewusst, dass das Eigennamen sind. Aber im klassischen Sport ist es auch üblich, dass die heimische Sprache nur bei internationalen Wettbewerben übersetzt wird. Was spricht also dagegen, wenn wir bei 99SCHADEN permanent „MAUS“, „GROSS“ oder „Sprossen“ benutzen? Jeder würde im DACH-Raum wissen, welche Organisation gemeint ist.

Im Zuge dieser Umstellung hoffen wir auf euer Verständnis und freuen uns auf eure Reaktion, falls hier und da noch ein englisches Wort durchkommen sollte.

Kommentare

WERBUNG:
WERBUNG: