Team Vitality ringt leidenschaftliches MOUZ nieder

Geposted von Funk1ll3r,
Team Vitality startet mit einem hart erkämpften Sieg über MOUZ in die IEM Katowice 2022. Vorjahressieger Gambit Esports erlebt zum Auftakt eine Pleite. Team Vitality hat zum Start der Gruppenphase bei den IEM Katowice in Gruppe A gegen MOUZ gewonnen. Das Team der französischen Organisation siegte am Donnerstagabend in einer packenden Serie mit 2:1. Gambit Esports musste sich in seinem ersten Match den Ninjas in Pyjamas geschlagen geben.

Nachschlag auf zwei Maps



MOUZ präsentierte sich gegen Team Vitality von Beginn an engagiert und führte auf seiner Map Vertigo rasch mit 3:0. Das französisch-dänische Lineup übernahm im Anschluss aber das Kommando und ging durch eine Serie in Führung.

Die Mäuse gewannen ihre T-Seite mit 8:7, gerieten nach dem Seitenwechsel allerdings direkt wieder in Rückstand. Beide Seiten lieferten sich ein unterhaltsames Hin und Her, ehe sich MOUZ in der 30. Runde in die Verlängerung rettete. Zwei Overtimes waren nötig, um den Sieger zu ermitteln. Team Vitality zeigte sich zum Ende hin stärker und entschied Vertigo dank insgesamt 82 Kills von Mathieu 'ZywOo' Herbaut und Peter 'dupreeh' Rothmann Rasmussen mit 22:19 für sich.

Die Pleite auf der eigenen Map und ein 0:3-Start auf Inferno brachten MOUZ nicht aus der Fassung. Team Vitality beantwortete eine erste gute Phase der Mäuse mit fünf erfolgreichen Runden hintereinander zum 8:4, hatte danach jedoch für einige Minuten große Schwierigkeiten. Seitenübergreifend gewann MOUZ neun Runden am Stück, verpasste es aber, die 13:8-Führung in einen deutlichen Sieg umzumünzen. Dieses Mal erzwang das Team der französischen Organisation eine Verlängerung, musste sich am Ende allerdings mit 17:19 geschlagen geben.



Die Entscheidung in dieser Partie fiel damit auf Nuke. Nach zwei sehr langen Maps schien bei MOUZ die Luft allerdings raus zu sein. Team Vitality beherrschte seinen Gegner und setzte sich auf seiner CT-Seite mit 14:1 durch. In der zweiten Hälfte zeigten Jon 'JDC' de Castro und Co. noch einmal ihren Kampfgeist und schnappten sich sieben Runden hintereinander zum 8:14. Der Favorit verhinderte jedoch das Comeback von MOUZ und machte mit einem 16:10 den 2:1-Sieg perfekt.

Gambit verliert gegen NiP



Gambit Esports hat einen Fehlstart in die IEM Katowice hingelegt. Der Titelverteidiger kassierte am Freitag in Gruppe A eine 1:2-Niederlage gegen die Ninjas in Pyjamas. Die weiterhin ersatzgeschwächten Skandinavier setzten sich auf ihrer Map Ancient mit 16:13 durch, obwohl die erste Hälfte mit 4:11 verloren wurde.

Gambit Esports steigerte sich danach auf Vertigo und erzwang mit einem 16:11 eine dritte Map. Auf Overpass konnte der Sieger des Vorjahres lediglich im mittleren Teil positive Akzente setzen. Die Ninjas in Pyjamas erwischten einen 4:0-Start, gewannen ihre T-Seite knapp mit 8:7 und zeigten anschließend eine eindrucksvolle Leistung in der Defensive - Gambit feierte lediglich noch ein Erfolgserlebnis. Mit einem 16:8 machte NiP den Triumph in diesem Best-of-Three perfekt.

Zwei Partien in Gruppe B am Donnerstagabend



Zum Start der Gruppenphase am Donnerstag hat Heroic in Gruppe A mit 2:1 gegen OG gewonnen. Das europäische Mix-Team entschied die eigene Map Ancient trotz eines 1:9-Auftakts noch mit 16:14 für sich, hatte anschließend aber zweimal knapp das Nachsehen. Auf Overpass schlug Heroic mit einem 16:12 zurück, die entscheidende Map Inferno ging mit einem 16:13 an die Dänen. Überragender Akteur war Martin 'stavn' Lund, der in der Serie auf 77 Frags kam.



Zeitgleich verpasste Virtus.pro den in der Play-In-Stage starken Copenhagen Flames mit einem 2:0-Triumph einen Dämpfer. Das CIS-Roster siegte auf dem gegnerischen Pick Vertigo mit 16:9 und auf Inferno mit 16:10. Beiden Erfolgen war eine gute erste Hälfte vorausgegangen.

Virtus.pro trifft damit am Freitag in der zweiten Upper-Bracket-Runde auf die Ninjas in Pyjamas. Im anderen Match stehen sich Heroic und Team Vitality gegenüber. Im Lower-Bracket fordert MOUZ am Nachmittag OG. Zusätzlich bekommt es Gambit Esports mit den Copenhagen Flames zu tun.



Am Donnerstagabend stehen außerdem noch die ersten zwei Matches aus der Gruppe B an. FURIA Esports trifft auf Astralis und Team Liquid auf den FaZe Clan.



99Damage überträgt die IEM Katowice 2022 live auf Twitch:



Teaserbild: PGL

Kommentare