Team Vitality holt Ex-Astralis-Trio dupreeh, Magisk und zonic

Geposted von w1zzyy,
Team Vitality hat sein Lineup für das Jahr 2022 bekanntgegeben: Die Franzosen verpflichten das ehemalige Astralis-Trio Peter 'dupreeh' Rothmann Rasmussen, Emil 'Magisk' Hoffmann Reif und Danny 'zonic' Selim Sørensen. Team Vitality wird international: Mit der Verpflichtung von Peter 'dupreeh' Rasmussen, Emil 'Magisk' Reif, and Danny 'zonic' Sørensen will die französische E-Sport-Organisation ihr Counter-Strike-Team auf die nächste Stufe heben. Das gab der Weltranglistenzweite am Mittwochabend bekannt. Zusammen mit Mathieu 'ZywOo' Herbaut, Dan 'apEX' Madesclaire und Kévin 'misutaaa' Rabier werden sie das künftige Lineup bilden.

XQTZZZ und shox gehen - Kyojin auf die Bank


dupreeh ist einer von nur fünf Spielern, die bisher an allen CS:GO-Major-Turnieren teilgenommen hat und dort vier Titel (mit Astralis) einfahren konnte. Der Erfolgscoach hinter der großen Ära war zonic, der ebenfalls eine Reihe an Erfahrung und Erfolgen mitbringt. Der später zu Astralis gestoßene Magisk konnte mit dem dänischen Team drei Major-Titel in Folge und den prestigeträchtigen Intel Grand Slam gewinnen. Team Vitality holt sich mit dem Trio also eine Erfolgsmaschine ins Haus.

Im Gegenzug muss neben Rémy 'XTQZZZ' Quoniam, der bereits Ende Dezember verabschiedet wurde, auch Richard 'shox' Papillon das Team verlassen. Weiterhin im Kader verbleibt Jayson 'Kyojin' Nguyen Van, der vorerst als sechster Mann eingeplant ist. Team Vitality ist jedoch offen für Angebote für den 22-jährigen Franzosen.

Lineup Team Vitality:
fr Dan 'apEX' Madesclaire
fr Mathieu 'ZywOo' Herbaut
fr Kévin 'misutaaa' Rabier
dk Peter 'dupreeh' Rothmann Rasmussen
dk Emil 'Magisk' Hoffmann Reif
fr Jayson 'Kyojin' Nguyen Van (Ersatz)

dk Danny 'zonic' Selim Sørensen (Coach)

Foto: Team Vitality

Kommentare