Neuformierte BIG Academy bügelt Fehlstart gegen NAVI Junior aus

Geposted von w1zzyy,
Für die neuformierte BIG. OMEN Academy stand am Montagabend in der WePlay Academy League Season #3 die erste Bewährungsprobe an. Gegen Natus Vincere Junior gelingt dem Team nach einem holprigen Start im ersten Spiel die Revanche. Zum Auftakt der WePlay Academy League Season #3 wechseln bei der BIG. OMEN Academy Licht und Schatten: Erst am Montagmittag hatte der BIG Clan Änderungen im Nachwuchs-Team bekanntgegeben: Für Alexander 'glaVed' Pletz, Luca 'pr1metapz' Voigt und Niklas 'NIKZEj' Burmeister kamen Karim 'Krimbo' Moussa , Elias 's1n' Stein und Marcel 'hyped' Köhn. Entsprechend holprig verlief dann auch der Start in die neue Saison der Nachwuchsliga.

NAVI Junior mit deutlichem Sieg


Im ersten Match, dem Hinspiel auf Inferno, gegen NAVI Junior gelang dem Team um Rückkehrer Krimbo zunächst wenig. Auf der T-Seite holte man lediglich drei Runden, sodass es bereits mit einem 3:12 Rückstand in die zweite Hälfte ging. Auch nach dem Seitenwechsel lief bei BIG. Omen Academy nicht viel zusammen, sodass nach fünf weiteren Runden Schluss war: Mit 4:16 musste sich das neuformierte Lineup geschlagen geben.



Direkt im Anschluss fand dann das Rückspiel zwischen den beiden Teams erneut auf Inferno statt. Dieses Mal durften die Deutschen als CT starten. Zwar holte das ukrainisch-russische Team erneut die Pistol- sowie die beiden folgenden Eco-Runden, dann jedoch starteten die BIG-Spieler einen Lauf: Lediglich ein weiterer Rundensieg ging noch auf das Konto von NAVI Junior, sodass es zur Halbzeit 11:4 für die Academy-Mannschaft der Berliner Organisation stand.

BIG vermeidet Fehlstart


Auch nach dem Seitenwechsel ließen die Mannen um einen starken David 'prosus' Hesse nichts mehr anbrennen und zogen zunächst auf 15:4 davon, ehe das Team um Daniil 'headtr1ck' Valitov wieder einen Rundengewinn holen konnte. Dann jedoch machte BIG den Sack zu und sicherte sich die Revanche mit 16:5.



Am Freitag stehen für das junge Team die nächsten Aufgaben an: Dann trifft man um 17 Uhr sowie um 18:10 Uhr im Hin- und Rückspiel auf Astralis Talent.

Kommentare