Fnatic sichert sich erstes Finalticket - folgt BIG oder forZe?

Geposted von w1zzyy,
Im ersten Halbfinale der DreamHack Open November 2021 hat sich Fnatic gegen die MAD Lions auf zwei Maps durchgesetzt. Nun kämpfen der BIG Clan und forZe um das zweite Finalticket. Für die MAD Lions ist das Turnier beendet: In einer umkämpften Partie müssen sich die Löwen nach einem 14:16 und einem 12:16 geschlagen geben. Als erster Teilnehmer stehen die Schweden von fnatic für das Finale der DreamHack Open November fest.

fnatic bezwingt MAD Lions


Dabei sah auf dem eigenen Mappick Ancient zunächst noch alles gut aus. Nach 12 Runden führten die MAD Lions mit 9:3, ehe fnatic noch einmal einen Endspurt hinlegte und es mit 9:6 aus Sicht der Löwen in die Halbzeit ging.



Auch die anschließende Pistol- sowie die folgenden beiden Eco-Runden konnte man gewinne. Dann jedoch drehte das britisch-schwedische Team auf, sodass Johannes 'b0RUP' Borup und Co. nur noch zwei der letzten zwölf Runden holen konnten. Mit 16:14 ging die Map also an fnatic.



Ähnlich eng ging es dann auch auf der zweiten Map Inferno zu. Nach der ersten Halbzeit lag das Team um Ingame-Leader Alex 'ALEX' McMeekin knapp mit 8:7 vorne.



Wieder konnten sich die Löwen die ersten drei Runden der zweiten Hälfte sichern und eine 10:8-Führung erspielen. Dann jedoch zeigte sich das gleiche Bild wie auf der ersten Map: Von den folgenden zehn Runden gingen nur noch zwei an die spanische Organisation, sodass alle Finalträume beendet wurden. Fnatic sicherte sich auch die zweite Map.



BIG gegen forZe im zweiten Halbfinale


Das zweite Halbfinale zwischen BIG und forZe startet um 19.15 Uhr. Die Russen hatten sich am Freitag auf drei Maps gegen ENCE durchgesetzt. Nachdem ENCE den Pick der Russen mit 16:7 (13:2, 3:5) abgenommen hatte, glich forZe auf Nuke mit 16:8 (11:4, 5:4) aus. Auf der Entscheidungsmap Mirage siegte das Team um Ingame-Leader Andrey 'Jerry' Mekhryakov dann mit 16:10 (10:5, 6:5).

Die DreamHack Open November könnt ihr live bei 99Damage auf Twitch verfolgen:



Foto: ESL

Kommentare