WERBUNG:
ESLMby99DMG Bewerbung

Na´Vi gewinnt Kracher gegen NiP - mouz wirft ENCE raus

Geposted von w1zzyy,
Natus Vincere untermauert im Kracherduell gegen die Ninjas in Pyjamas seine Form. Auch die deutsche Organisation mousesports gewinnt ihr Elimination Match in der Legends Stage des PGL Major Stockholm 2021 gegen ENCE und bleibt vorerst im Turnier. Das Duell des Weltranglistenersten gegen den Weltranglistendritten versprach im Vorfeld eine spannende Partie zu werden. Doch am Ende untermauerte Na`Vi am Sonntagabend seine Form und bezwang die Ninjas in Pyjamas auf zwei Maps. Mit zweimal 16:9 auf Nuke und Overpass verbuchen die Russen ihren dritten Sieg und ziehen in die Champions Stage ein.

Na`Vi bestätigt Form gegen NiP



Nachdem die Ninjas am Samstag eine Machtdemonstration gegen Astralis zeigten, erwarteten viele gegen Na`Vi eine umkämpfte Partie. Auf Nuke sah in der ersten Halbzeit auch alles danach aus. Mit einer knappen 8:7-Führung für den Sieger der IEM Cologne 2021 ging es in die kurze Pause. Anschließend war für die Schweden jedoch nicht mehr viel zu holen: Zwar gewannen Hampus 'hampus' Poser & Co. die Pistolenrunde, doch danach zog Na`Vi auf 15:8 davon. Nach zwei weiteren Runden war der Mappick der Russen dann entschieden.

Weiter ging es auf Overpass: Nach den ersten zehn Runden wirkte die Partie mit 6:4 für Na`Vi noch relativ offen. Dann schalteten Kirill 'Boombl4' Mikhailov und Co. eine Stufe hoch und führten zur Halbzeit mit 11:4. Anschließend versuchten die Ninjas in Pyjamas alles, um die drohende Niederlage abzuwenden. Nach zehn weiteren Runden war jedoch Schluss und der Weltranglistenerste konnte sich auch diese Map sichern und in die Champions Stage einziehen. NiP hingegen muss die erste Niederlage im Turnier hinnehmen, hat aber noch zwei weitere Chancen auf den Einzug in die nächste Runde.



mouz bezwingt ENCE mit 2:0



Auch das Best-Of-Three zwischen mousesports und ENCE wurde auf zwei Maps entschieden. Auf Mirage, dem Mappick von Marco 'Snappi' Pfeiffer & Co., führten die Mäuse bereits zur Halbzeit mit 10:5. Auch nach dem Seitenwechsel war für die finnische Organisation nicht mehr viel zu holen. Nach sieben weiteren Runden ging die Map mit 16:7 an mouz.



Auf der zweiten Map Vertigo zeigte sich das umgekehrte Bild. Diesmal war es ENCE, das mit einer 10:5-Führung in die Halbzeit ging. Dann jedoch drehten die Profis der deutschen Organisation auf. Die Mäuse kämpften sich zurück und holten Runde um Runde. Der Gewinn von elf Runden am Stück bedeutete schließlich den 16:10-Sieg des eigenen Mappicks und das Ende von ENCE beim PGL Major.

Wer zieht als nächstes in die Champions Stage ein?



Am Montag geht es mit der vorletzten Runde der Champions Stage weiter. Sechs Matches stehen an, die allesamt im Best-Of-Three ausgetragen werden. In den Partien Entropiq gegen FURIA Esports, NiP gegen Gambit Esports und Heroic gegen die Copenhagen Flames geht es um das direkte Weiterkommen. Gleichzeitig kämpfen der FaZe Clan gegen Team Liquid, Astralis gegen Team Vitality und Virtus.pro gegen MOUZ um das nackte Überleben im Wettbewerb. Wer hier verliert, muss nach Hause fahren. Los geht es um 11.00 Uhr.

Eine detaillierte Übersicht der Swiss-Phase findet ihr in unserer Coverage zum PGL Major Stockholm. Das Major könnt ihr live bei 99Damage auf Twitch verfolgen:

(Erster Kanal)

(Zweiter Kanal)


Foto: PGL

Kommentare

WERBUNG:
ESLMby99DMG Bewerbung