WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
05 Dezember
19:30 CET
Team Vitality
Vitality
1.15
Gambit Esports
Gambit
5.13

Sprout-Niederlage gegen LDLC beendet vorerst EPL-Träume

Geposted von EddieCochran,
Nach der Niederlage gegen Team LDLC OL im Lower-Bracket scheidet Sprout in den Playoffs der ESEA Premier S38 EU aus. Sprout ist nach der zweiten Niederlage in den Playoffs der ESEA Premier ausgeschieden und hat damit ein erstes Rennen um einen Platz in der ESL Pro League Season #15 verloren. Das Team um Kapitän Timo 'Spiidi' Richter unterlag am Mittwoch im online gespielten Best-of-Three-Match dem französischen Team LDLC. Einen Tag zuvor hatten die Berliner bereits gegen AGO eine Niederlage hinnehmen müssen.

Schwache T-Seite auf Dust2



Bitter erscheint die Pleite im Lower-Bracket hinsichtlich der dritten Map Dust2, auf der sich das Spiel entschied. Sprout hatte sich auf der CT-Seite eine komfortable 10:5-Führung erspielt. Nach dem Wechsel lief für die Deutschen allerdings nicht mehr viel zusammen. Lediglich zwei Runden wurden auf der T-Seite noch gewonnen. LDLC setzte sich auf Dust2 folglich mit 16:12 durch und ist eine Runde weiter.



Zuvor konnten die Teams ihrem Gegner jeweils dessen eigene Map abnehmen. LDLC gewann Sprouts Pick Vertigo mit 16:8 (9:6, 7:2). Im Anschluss revanchierten sich die Deutschen und schnappten sich LDLCs Map Inferno nach einer knappen 8:7-Halbzeitführung mit einem 16:13.



Sportlich ist das Ausscheiden ein Rückschlag für Sprout, das damit vorerst die Qualifikation für die 15. ESL Pro League verpasst hat. Sicher hingegen ist die Teilnahme an der nächsten Saison der ESEA Premier, die bereits am 19. Oktober startet. Drei EPL-Plätze werden im November in der EPL S15 Conference League vergeben, für die sich der Gewinner der ESL Herbstmeisterschaft 2021 qualifiziert. Für die Sprösslinge bleibt die Tür zur nächsten Saison der ESL Pro League also weiterhin geöffnet.

Foto: Alex Maxwell/DreamHack

Kommentare

WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner