WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
24 September
16:30 CEST
Natus Vincere
NaVi
1.34
OG
OG
3.18

cowana Gaming verpflichtet kRYSTAL, ScrunK und Co.

Geposted von EddieCochran,
Das neue Lineup von cowana Gaming rekrutiert sich aus den ehemaligen Spielern von ALTERNATE aTTaX. 99Damage spricht mit Manuel 'Socke' Mohr, dem Team-Manager der Organisation, über die Gründe der Verpflichtung, die Bilanz der vergangenen Saison und die Ziele. Die deutsche E-Sport-Organisation cowana Gaming hat am Freitag ihr neues Counter-Strike-Lineup vorgestellt. Das komplett neu aufgestellte Team besteht aus den ehemaligen Spielern von ALTERNATE aTTaX, unter denen auch Rückkehrer Stefan 'stfN' Seier zu finden ist. cowanas Team-Manager Manuel Mohr erklärt im Gespräch mit 99Damage die Gründe für diese Entscheidung.



Dem Neuanfang mit Kevin 'kRYSTAL' Amend, Robin 'ScrunK' Röpke, Karim 'Krimbo' Moussa, Max 'PANIX' Hangebruch und stfN ging der Abschied des ehemaligen CS:GO-Lineups voraus. Am 16. Juli hatte die Organisation den Abschied von Oliver Maximilian 'kzy' Heck und Co. bekannt gegeben. Manuel Mohr macht keinen Hehl aus den Gründen: "Leider hat uns die Leistung des Teams nicht ganz überzeugt. Die am Anfang besprochenen Ziele wurden leider nicht erreicht und mit der andauernden Unruhe im Team hatten wir auch nicht das Gefühl, dass sich das im Laufe der nächsten Saison schnell ändert."

Nun haben kRYSTAL, ScrunK und Co. den Trophäenschrank von ALTERNATE aTTaX auch nicht weiter gefüllt. Im Gegenteil, das ehemalige aTTaX-Team musste den schmerzhaften Abstieg aus der ESEA Premier hinnehmen und wurde auch deshalb von der Lindener Organisation entlassen.

Warum also greift cowana zu? Manuel Mohr hat klare Antworten: „Ich schätze unser neues Team wesentlich stärker als das vorherige ein. Das Quintett war bereits auf internationalem Parkett unterwegs und besitzt daher einen wertvollen Erfahrungsschatz.“ Nebenbei bringt das ehemalige aTTaX-Team den Slot für die ESEA Advanced mit, den das vorherige Lineup verpasst hatte.

Hohe Ziele in 99Damage Liga und ESL Meisterschaft



Als Ziele visiert cowana Gamings Team-Manager die Rückkehr des Teams in die ESEA Premier an. „Zudem wollen wir um den Sieg in der 99Damage Liga mitspielen und in der ESL Meisterschaft dem BIG Clan, insofern das Mainteam in den Wettbewerb zurückkehrt, und Sprout die Stirn bieten“, sagt Mohr.

Die Konstellation um das neue cowana-Team ändert sich hinsichtlich der vorangegangenen Saison bei aTTaX. Dort war das Team noch ohne festen Coach und Analysten unterwegs. In diesem Fall fungiert Tom 'Tomtimi' Solka als Trainer und Lukas 'Radion' Henkel wird die Analysen übernehmen. Zudem arbeitet Dominik 'KiNGDOM' Aberle dem CS:GO-Team zu.

„Wir wollen dem Team in diesen Bereichen mit neuer Manpower helfen, sodass die Spieler ihr taktisches und strategisches Wissen in ein funktionierendes Gebilde umsetzen können. Der Background von cowanas gesamter E-Sport-Abteilung soll dabei helfen, künftig positive Ergebnisse zu erzielen“, sagt der 35-jährige Rheinland-Pfälzer. Der Anspruch von cowana Gaming in Counter-Strike: Global Offensive sei ein langfristiger Erfolgsweg, den das Team um CEO Michael Wamser, die beiden CGOs Daniel Berger und Dominik Lupfer sowie Team-Manager Manuel Mohr beschreiten will.

Mitarbeiter und CEO fiebern gemeinsam



Die E-Sport-Organisation cowana Gaming ist erst seit Anfang 2020 im Geschäft und steckt sich insgesamt große Ziele. Mit Teams in sieben verschiedenen Spieletiteln und 15 Content Creators ist sie bereits ordentlich gewachsen. Im cowana-Hauptquartier in Bayern sitzen bei manchen Events vom CEO bis hin zu den Mitarbeitern alle vor den Bildschirmen und fiebern mit ihren E-Sport-Teams mit.

Eine passende Trainingsumgebung für die Profis stellt die Firma vor Ort bereit. Künftig wolle man laut Manuel Mohr zudem die Offline-Events medial begleiten. Doch wie andere Organisationen muss auch cowana in dieser Hinsicht unter den derzeitigen Pandemie-Bedingungen vorerst auf die Bremse treten.



Die Zukunft des CS:GO-Teams ist hingegen mit dem heutigen Tage gesichert. Manuel Mohr bezeichnet das neue Lineup als „einzig wahre Option“, die in Betracht gezogen wurde. „Natürlich musste das Lineup unter aTTaX in der vergangenen Saison Rückschläge wegstecken. Aber wir haben uns eingehend mit dem Team und dessen Statistiken beschäftigt und haben dann relativ schnell die Entscheidung für eine Verpflichtung getroffen.“

Ein Lichtblick ist mit Sicherheit die Rückkehr des CS-Veteranen stfN, der bei ALTERNATE aTTaX seit März dieses Jahres aus privaten Gründen eine Auszeit genommen hatte. Danach ging es in der vergangenen Saison statistisch abwärts mit dem Team. Warum also sollte sich unter diesen Gegebenheiten der Trend in den Farben von cowana nicht wieder umkehren lassen?

Aktuelles Lineup von cowana Gaming:

de Kevin 'kRYSTAL' Amend
de Robin 'ScrunK' Röpke
de Stefan 'stfN' Seier
de Max 'PANIX' Hangebruch
de Karim 'Krimbo' Moussa

Foto: cowana Gaming

Kommentare

WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner