WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
19 September
19:00 CEST
FURIA Esports
FURIA
1.41
mouz NXT
mouz NXT
2.81

BIG startet erfolgreich in Gruppenphase – NiP demütigt Team Liquid

Geposted von EddieCochran,
Der BIG Clan startet mit einem Sieg gegen Virtus.pro in die Gruppenphase der IEM Cologne 2021. Die Ninjas in Pyjamas drehen nach einem Rückstand gegen Team Liquid auf. Mit einem erneut gut aufgelegten Johannes 'tabseN' Wodarz ist BIG ein erfolgreicher Auftakt in die Gruppenphase der IEM Cologne gelungen. Das deutsche Team setzte sich am Donnerstag in der Gruppe im Best-of-Three mit 2:0 gegen Virtus.pro durch. Der nächste Gegner der Berliner ist G2 Esports.

Dust2 der Dauerbrenner



Wie schon in den gewonnenen Partien gegen Sprout und OG pickte BIG die Map Dust2, auf der die Partie gegen Virtus.pro startete. Das Berliner Quintett gewann die CT-Seite mit 10:5.

Nach dem Seitenwechsel verteidigte das russische Team erfolgreich und schaffte den 10:10-Ausgleich. Dann konnte BIG ein erfolgreiches Angriffsspiel entfalten und nach einem Hin und Her bis zum 12:12 konnten sich tabseN und Co. erfolgreich auf 15:12 absetzen. Der zweite Map-Point wurde zum 16:13 verwandelt.



Auf der zweiten Map Inferno startete BIG erneut erfolgreich auf der CT-Seite, die Führung war aber mit 8:7 denkbar knapp. Nach dem Seitenwechsel konnte Virtus.pro in der Pistolenrunden noch die von BIG gelegte Bombe entschärfen. Dann zogen die Berliner auf und davon. Nach sieben Rundensiegen in Folge stand es 15:8, schließlich nutzte BIG den fünften Matchpoint zum 16:12.

BIG steht durch den 2:0-Erfolg gegen Virtus.pro in der zweiten Runde des Upper-Brackets und trifft dort am Freitag um 20 Uhr auf G2 Esports. Das Team um Nikola 'NiKo' Kovač setzte sich am Donnerstag mit 2:0 gegen Complexity Gaming durch.

Kantersiege nach Rückstand



Aufsehenerregend zum Start der Gruppenphase war das Spiel zwischen Team Liquid und den Ninjas in Pyjamas. Nachdem Liquid die erste Map Overpass in der Verlängerung mit 19:17 gewinnen konnte, schlugen die Ninjas gnadenlos zu und demütigten ihre Gegner. Sowohl auf Dust2 (16:6) als auch auf Mirage (16:2) folgten Kantersiege.



Auf Dust2 ging NiP auf der CT-Seite mit 9:6 in Führung und schloss die Map mit 7:0 auf der T-Seite. Auf Mirage wurde es mit dem 13:2 auf der T-Seite und einem 3:0 auf der CT-Seite noch deutlicher. Die Ninjas bekommen es am Freitag um 16.45 Uhr mit dem Weltranglistenersten Gambit Esports zu tun, der sich mit 2:1 (14:16, 16:3, 16:12) gegen mousesports durchsetzen konnte.



Die unterlegenen Team Liquid und mouz spielen am Freitag um 16.45 Uhr im Lower-Bracket gegeneinander. Ab 20 Uhr stehen sich dann Virtus.pro und Complexity gegenüber. Die Gruppe B startete am Donnerstag mit den ersten Partien, in denen sich Natus Vincere mit 2:1 (10:16, 16:6, 16:4) gegen die Renegades durchsetzen konnte.



Im zweiten Spiel der Gruppe B triumphierte Team Vitality gegen FURIA Esports mit 2:0 (16:10, 16:14). Folglich treffen am Sonnabend um 16.45 Na`Vi und Vitality im Upper-Bracket sowie die Renegades und FURIA am Samstag um 13.30 Uhr im Lower-Bracket aufeinander.



Die nächsten Duelle der Gruppe B starten am Freitag jeweils um 13.30 Uhr. Astralis fordert den FaZe Clan heraus und Heroic trifft auf Team Spirit.

99Damage überträgt die IEM Cologne auf den eigenen Twitch-Kanälen 99Damage und 99Damage2.

Foto: ESL

Kommentare

WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner