WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
26 September
19:00 CEST
Anonymo Esports
Anonymo
2.57
Wisla Krakow
Wisla
1.48

ESL Pro League im Visier: Playoffs der ESEA Premier stehen an

Geposted von Funk1ll3r,
Die ESEA Premier S37 EU befindet sich auf ihrer Zielgeraden: Acht Teams kämpfen ab Dienstag in den Playoffs um den Titel sowie die Teilnahme an der kommenden Ausgabe der ESL Pro League. Die entscheidende Phase in der europäischen ESEA Premier S37 steht an. Von Dienstag bis Sonntag streiten sich die acht besten Teams der vor Kurzem beendeten Gruppenphase um die Krone, Preisgeld und die Teilnahme an der ESL Pro League Season 14. Nur dem Gewinner winkt ein Ticket für den prestigeträchtigen Wettbewerb, der im August beginnt.

Platz zwei in der eigenen Gruppe



Einer der acht Teilnehmer der ESEA-Playoffs ist BIG. Als einzigem von drei deutschen Teams gelang den Berlinern die Qualifikation für diesen Teil der Saison. In der eigenen Gruppe belegten Johannes 'tabseN' Wodarz und Co. am Ende den zweiten Platz und mussten sich lediglich dem ungeschlagenen Gruppensieger forZe unterordnen.

Erster Gegner in den Playoffs am Dienstagabend ist somit der Drittplatzierte der anderen Gruppe: Sangal Esports. Das türkische Team um den früheren eSport Rhein-Neckar-Akteur Efekan 'S3NSEY' Topaloglu gewann fünf seiner acht Best-of-Three-Serien und schlug dabei unter anderem Gruppensieger Sinners Esports und Relegations-Teilnehmer Sprout mit 2:0.

Zuletzt war Sangal am Freitag zu sehen - und das gleich dreifach: In der European Development Championship Season 4 feierte das Team 2:0-Siege gegen eClub Brugge sowie Tricked Esport und qualifizierte sich dadurch für die Playoffs. In der Elisa Invitational Summer 2021: Main Swiss Stage unterlag Sangal seinem Gegner Young Ninjas mit 1:2.

BIG will in EPL zurückkehren



Auch für BIG ist der letzte offizielle Auftritt erst wenige Tage her. Bis Freitag war das deutsche Team bei den BLAST Premier: Spring Finals 2021 zu sehen. Nach einem 2:1-Auftakterfolg über den späteren Drittplatzierten G2 Esports folgten 0:2-Pleiten gegen Natus Vincere und die Ninjas in Pyjamas, was unterm Strich den 5./6. Platz bedeutete.

In den Playoffs der ESEA Premier geht BIG wohl als der Top-Favorit auf den Gesamtsieg ins Rennen. Die Berliner scheiterten in der ESL Pro League Season 13 bereits in der Gruppenphase und haben damit aktuell keinen sicheren Platz in der 14. Saison der Top-Liga. Die anstehenden ESEA-Playoffs sind die ideale Möglichkeit, daran etwas zu ändern.

Bei einem Triumph über Sangal Esports zum Auftakt würde es anschließend im Upper-Bracket-Halbfinale gegen den Sieger des Duells zwischen SINNERS Esports und Team BLINK gehen. Auf der anderen Seite des Brackets stehen sich in Runde eins noch AGO und LDLC OL sowie Team GamerLegion und forZe gegenüber.



Die Playoffs der ESEA Premier S37 EU könnt ihr ab Dienstag um 19:00 Uhr live auf dem Twitch-Kanal von 99Damage verfolgen.

Teaserbild: ESL - Bart Oerbekke

  • Funk1ll3r

    Funk1ll3r

    Marco Gnyp
    Leitender Redakteur
    • Kontakt:
    • Ort:
      Twitter: @Funk1ll3rMG, de

Kommentare

WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner