WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
26 Oktober
12:30 CEST
BIG
BIG
2.43
Virtus.pro
VP
1.53

Na´Vi erkämpft Sieg gegen FaZe - EG ausgeschieden

Geposted von EddieCochran,
Natus Vincere verdirbt in einem Drei-Map-Thriller bei den BLAST Premier: Spring Finals 2021 die Rückkehr von Olof 'olofmeister' Kajbjer. Im Lower-Bracket scheiden die Evil Geniuses nach einer Niederlage gegen die Ninjas in Pyjamas aus dem Turnier aus. Einen epischen Kampf lieferten sich Natus Vincere und der FaZe Clan am Mittwoch bei ihrem jeweils ersten Auftritt bei den BLAST Spring Finals. In der Best-of-Three-Serie im Upper-Bracket-Viertelfinale hatte FaZe, in dessen Reihen der reaktivierte olofmeister zu finden war, knapp mit 1:2 das Nachsehen. Indes ausgeschieden sind die Evil Geniuses nach der 0:2-Niederlage im Lower-Bracket gegen die Ninjas in Pyjamas.

Lupenreine CT-Seite



Counter-Strike zum Zunge schnalzen boten der FaZe Clan und Natus Vincere, was nicht zuletzt an den knappen Ergebnissen der letzten beiden Maps lag. Die Auftaktmap hingegen geriet zu einer klaren Sache für FaZe. Das Team um Finn 'karrigan' Andersen lag zur Halbzeit mit 6:9 auf der T-Seite zurück. Im Anschluss spielte FaZe auf dem eigenen Pick aber eine lupenreine 10:0-CT-Seite und gewann die Map mit 16:9.



Danach erhöhte sich das Spannungslevel merklich: Auf dem Na´Vi-Pick Dust2 lieferten sich die Teams ein Kopf-an-Kopf-Rennen. FaZe ging auf der Verteidiger-Seite mit einer knappen 8:7-Führung in die Halbzeit. Im zweiten Durchgang gab es mehrere Führungswechsel zu bestaunen. In der entscheidenden Phase führte FaZe mit 13:11, doch wieder zog das CIS-Team auf 15:13 vorbei.

Den ersten Map-Point wehrte das internationale Lineup mit Rückkehrer olofmeister noch ab. Der Ausgleich war ihnen aber nicht mehr vergönnt, denn Na´Vi sicherte sich den eigenen Pick mit 16:14 und glich die Serie somit aus.

Alle Trümpfe in der Hand



Final ging es auf Mirage, wo Natus Vincere die erste Halbzeit auf der T-Seite mit 9:6 gewinnen konnte. Doch erneut entwickelte sich ein enges Rennen mit mehreren Führungswechseln. Der FaZe Clan hielt beim 14:13 schon alle Trümpfe in der Hand. Dann machten Aleksandr 's1mple' Kostyliev und Co. allerdings erfolgreich die Spots dicht, schnappten sich die Map erneut mit 16:14 und holten sich folglich den Matchgewinn.

Natus Vincere trifft damit am Donnerstag um 18.30 Uhr im Upper-Bracket-Halbfinale auf den BIG Clan, der sein Auftaktmatch gegen G2 Esports gewinnen konnte. Der FaZe Clan hingegen trifft zuvor um 12:30 Uhr im Lower-Bracket auf G2 Esports.

Im Lower-Bracket schied am Mittwoch mit den Evil Geniuses das erste Team aus den BLAST Spring Finals aus. Das überwiegend nordamerikanische Lineup unterlag den Ninjas in Pyjamas mit 0:2 (11:16, 12:16). Für die siegreichen Schweden geht es damit am Freitag in der zweiten Runde des Lower-Brackets weiter.



99Damage überträgt die BLAST Premier: Spring Finals live auf dem eigenen Twitch-Kanal.

Foto: Natus Vincere/BOOMBL4

Kommentare

WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner