Spirit vermöbelt Imperial - Astralis nun gegen Gambit

Intel Extreme Masters Season XVI - Summer
Geposted von swayzay,
In den Gruppenspielen der IEM Summer 2021 fallen die nächsten Entscheidungen. Team Vitality und G2 Esports bleiben bisher fehlerlos. Der Kracher Astralis vs. Gambit Esports folgt am Freitagabend. Bei den IEM Summer sind am späten Donnerstagabend und am Freitag die nächsten Entscheidungen gefallen. Team Vitality und G2 Esports sind in der Gruppe A bisher ohne Niederlage geblieben und treffen am Sonntag in der dritten Runde des Upper-Bracket aufeinander. G2 setzte sich am Donnerstag gegen FunPlus Phoenix durch.

NiP triumphiert im schwedischen Duell

Im Lower-Bracket trifft FPX am Freitagabend auf Complexity Gaming, das sich gegen Sprout durchsetzen konnte. Auch Astralis überstand die erste Runde des Lower-Bracket mit einem 2:0 (16:10, 16:9) gegen Extra Salt. In der zweiten Runde des Lower-Bracket kommt es nun am Freitag um 20 Uhr zum Kracher gegen Gambit, die nach der Niederlage gegen Vitality ins untere Gefilde abrutschten.

In der Gruppe B fanden am Freitagnachmittag die Spiele der ersten Runde des Lower-Bracket statt. Team Spirit überrollte Imperial Esports förmlich beim 2:0-Sieg. Weder auf Mirage (4:16) noch auf Dust2 (3:16) konnten die Brasilianer dem CIS-Team nur annähernd das Wasser reichen.


Im zweiten Spiel behielten die Ninjas in Pyjamas im schwedischen Duell gegen Fnatic mit 2:1 (16:10, 8:16, 16:13) die Oberhand. Team Spirit und NiP treffen nun am Samstagnachmittag auf die unterlegenen Teams der zweiten Runde des Upper-Bracket. Dort spielen am Freitag Heroic gegen die Evil Geniuses und OG gegen Virtus.pro.

99Damage überträgt die IEM Summer live auf Twitch:




Foto: StarLadder

Kommentare