WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
05 August
22:20 CEST
Paquetá Gaming
Paquetá
1.21
DETONA Gaming
DETONA
4.19

mouz steht im Finale - NiP schaltet Heroic aus

Geposted von Funk1ll3r,
mousesports setzt die eigene Siegesserie fort und erreicht mit einem Erfolg über G2 Esports das Finale von Flashpoint Season 3. Für Heroic ist auf Platz vier Schluss. Endspurt im ersten europäischen Regional-Major-Ranking-Event des Jahres 2021: mousesports hat am Donnerstagabend mit einem 2:0-Erfolg über G2 Esports das Finale von Flashpoint Season 3 erreicht. Die Ninjas in Pyjamas eliminierten mit einem 2:1 im Lower-Bracket Heroic. Sprout verpasste den zehnten Platz.

mouz-Comeback auf Nuke

G2 Esports ging aus der ersten Pistolenrunde auf der eigenen Map Inferno als Sieger hervor, war im Anschluss aber nicht in der Lage, das eigene Spiel aufzuziehen. mousesports antwortete direkt mit dem Ausgleich und führte kurz vor dem Seitenwechsel mit 8:3. Audric 'JaCkz' Jug und seine Mitspieler kamen zur kurzen Pause bis auf eine Runde heran, gerieten danach allerdings wieder weit in Rückstand. Mit sechs erfolgreichen Runden in Folge erspielte sich mouz einen 14:7-Vorteil und setzte sich später mit 16:10 durch.

Auf Nuke zeigte sich G2 Esports zunächst deutlich stärker und führte auf der eigenen CT-Seite zwischenzeitlich mit 10:2. Der restliche Teil dieser Map gestaltete sich allerdings äußerst unterschiedlich: mousesports startete eine sehenswerte Aufholjagd, übernahm beim Stand von 11:10 die Führung und siegte am Ende noch mit 16:13 zum 2:0, was den Einzug ins große Finale bedeutete.


In der fünften Lower-Bracket-Runde triumphierten die Ninjas in Pyjamas am Donnerstag mit 2:1 gegen Heroic. Die Dänen erwischten den besseren Start und siegten auf dem eigenen Pick Nuke mit 16:10, nachdem sie die erste Hälfte mit 10:5 gewonnen hatten. NiP stand auf Overpass kurz vor dem Aus, rettete sich aber noch in die Verlängerung und erzwang nach zwei Overtimes mit einem 22:19 eine dritte Map.

Nach einer umkämpften ersten Hälfte auf Mirage zeigten sich Nicolai 'dev1ce' Reedtz und Co. auf ihrer T-Seite in bestechender Form und machten aus einem knappen 8:7 zur Halbzeit einen 16:8-Erfolg, der ihnen den Einzug ins Finale des Lower-Brackets garantierte. In diesem wird am Freitagabend gegen G2 Esports der zweite Finalist von Flashpoint Season 3 ermittelt. Heroic schließt das Turnier mit 1.300 RMR-Punkten auf Platz vier ab.

Sprout wird Elfter

Am Donnerstag wurde außerdem noch die Partie um Platz zehn ausgespielt. Sprout war darin gegen Complexity Gaming aber ohne Chance. und seine Mitspieler setzten sich auf dem eigenen Pick Mirage nach einem 6:0-Start und einer fehlerfreien zweiten Hälfte mit 16:5 durch.

Auf Dust2 sicherte sich Sprout die ersten beiden Runden, hatte im Anschluss aber massive Probleme. Lediglich eine einzige Runde gewann das deutsche Team in der ersten Hälfte noch. Mit einem 16:6 beendete Complexity die Serie zum 2:0. Das Team der amerikanischen Organisation schließt das RMR-Event auf Platz zehn mit 700 Punkten ab, Sprout erhält für den elften Platz 600 Zähler.

Am Freitag wird vor dem wichtigen Lower-Bracket-Finale zwischen G2 Esports und den Ninjas in Pyjamas noch das Spiel um Platz sieben ausgespielt. In diesem stehen sich erneut die beiden französischen Teams DBL PONEY und Team Vitality gegenüber. Sie hatten bereits mit der ersten Partie des Upper-Brackets das Turnier losgetreten. DBL PONEY siegte im ersten Aufeinandertreffen mit 2:0.

99Damage überträgt die dritte Saison von Flashpoint live auf Twitch:



Foto: ESL - Jak Howard

Kommentare

WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner