ESL Meisterschaft Frühling 2023
Die Anmeldung zur ESL Meisterschaft Frühling 2023 - Divisionen 3 - 6 ist gestartet und vom 16.01. bis 03.02.2023 geöffnet. Zur Anmeldung

Vitality dreht Serie gegen FPX - Heroic eliminiert Complexity

Geposted von Funk1ll3r,
Team Vitality setzt sich nach einem Rückstand gegen FunPlus Phoenix durch und zieht in die dritte Lower-Bracket-Runde von Flashpoint Season 3 ein. Auch Heroic bleibt im Rennen um den Titel. Team Vitality hat seine Partie in der zweiten Lower-Bracket-Runde von Flashpoint S3 gewonnen. Das französische Team siegte am Freitagabend nach 0:1-Rückstand noch mit 2:1 gegen FunPlus Phoenix. Heroic triumphierte mit 2:0 über Complexity Gaming und eliminierte damit seinen Gegner aus dem europäischen Event im Rahmen des Regional Major Rankings (RMR).

Vitality steigert sich gegen FunPlus Phoenix

Team Vitality legte auf der eigenen Map Dust2 einen passablen Start in die Best-of-Three-Serie hin. Die CT-Seite entschied der Favorit mit 10:5 für sich, hatte nach dem Seitenwechsel aber deutlich mehr Schwierigkeiten. FunPlus Phoenix ließ den Franzosen nur wenige Möglichkeiten auf Rundengewinne und setzte sich mit 16:13 durch.

Auf Inferno waren es Martin 'STYKO' Styk und seine Mitspieler, die in der ersten Hälfte mehr Runden für sich entscheiden konnten. Aus dem 9:6 machten sie mit einer erfolgreichen Pistolenrunde in Hälfte zwei ein 10:6, waren allerdings nicht in der Lage, diese Situation auszunutzen. Team Vitality steigerte sich auf seiner T-Seite und erzwang mit einem 16:12 eine dritte Map.

Die Entscheidung über den Sieger dieser Serie fiel auf Vertigo. Eine starke Phase des französischen Teams in der Mitte der ersten Hälfte brachte diesem eine 9:6-Führung ein. Unmittelbar nach der kurzen Pause erhöhten Richard 'shox' Papillon und Co. auf 14:6 und benötigten nicht viel Zeit, um das Match zu beenden. Mit einem 16:10 machte Team Vitality den 2:1-Triumph perfekt.

Heroic gewinnt zweite Overtime auf Mirage

Im anderen Match am Freitagabend siegte Heroic mit 2:0 gegen Complexity Gaming. Die erste Map Mirage gestaltete sich dabei äußerst unterhaltsam: und seine Kollegen retteten sich nach einem 4:9-Rückstand auf ihrer eigenen Map noch in die Overtime. Erst in der zweiten Verlängerung war Heroic in der Lage, sich mit einem 4:0 zum 22:18 durchzusetzen.

Auf der eigenen Map Nuke wurde es aus Sicht der Dänen aber viel eindeutiger. Nach einer 5:1-Führung des Favoriten glich Complexity zum 6:6 aus, fand anschließend allerdings kaum noch statt. Mit einem klaren 16:8 sorgte Heroic rasch für das Ende der Serie.


Das dänische Team steht damit in der dritten Lower-Bracket-Runde und trifft dort am Dienstag auf Team Vitality. Complexity Gaming und FunPlus Phoenix kämpfen in einem kleinen Single-Elimination-Bracket mit insgesamt vier Teams noch um Platz neun und damit um möglichst viele Punkte für das Regional Major Ranking.

Am Samstagabend stehen die nächsten beiden Partien von Flashpoint Season 3 an. Um 18:00 Uhr kommt es im Lower-Bracket zum deutschen Duell zwischen Sprout und BIG. Im Anschluss trifft außerdem noch DBL PONEY auf Anonymo Esports.

99Damage überträgt die dritte Saison von Flashpoint live auf Twitch:



Foto: ESL - Bart Oerbekke

Kommentare