DIVIZON und Pixlip Gaming steigen auf

ESL Frühlingsmeisterschaft 2021 - Relegation
Geposted von Funk1ll3r,
DIVIZON und Pixlip Gaming gelingt in der Relegation der ESL Frühlingsmeisterschaft 2021 der Aufstieg für die kommende Saison. eSport Rhein-Neckar und TT willhaben müssen dafür weichen. Die Relegation der ESL Frühlingsmeisterschaft 2021 hat am Donnerstagabend ihr Ende gefunden. Mit DIVIZON und Pixlip Gaming ist zwei Teams der Aufstieg gelungen. eSport Rhein-Neckar und TT willhaben müssen sich dafür aus der höchsten Spielklasse verabschieden. BIG. OMEN Academy und touch the crown dürfen sich über den Klassenerhalt freuen.

hyped führt DIVIZON zum Aufstieg

DIVIZON startete die Relegation mit einem 16:10-Erfolg über TT willhaben in der ersten Runde des Upper-Brackets. Im Anschluss ging es gegen Pixlip Gaming, das sich mit 16:12 gegen touch the crown durchgesetzt hatte, um den ersten Slot für die Herbstmeisterschaft.

In der Best-of-Three-Serie war Marcel 'hyped' Köhn nicht aufzuhalten: Mit 35 und 27 Kills glänzte er auf beiden Maps und führte DIVIZON damit zum Aufstieg. Das Team setzte sich sowohl auf Overpass als auch auf Mirage knapp mit 16:14 zum 2:0 durch.


BIG. OMEN Academy gelingt Klassenerhalt

In der anderen Hälfte des Upper-Brackets siegte BIG. OMEN Academy in Runde eins mit 16:10 gegen die EPIC DUDES. Zusätzlich triumphierte eSport Rhein-Neckar mit 16:8 über plan-B esports. Die darauffolgende Best-of-Three-Serie entschied der BIG-Nachwuchs, der in der Gruppenphase der Frühlingsmeisterschaft keine einzige Map gewinnen konnte, mit 2:0 (16:14, 16:9) für sich und hielt damit die Klasse.

In der ersten Lower-Bracket-Runde schaltete touch the crown mit einem 2:0 (16:10, 16:3) TT willhaben aus und die EPIC DUDES setzten sich mit 2:1 (9:16, 19:17, 16:4) gegen plan-B esports durch. Das Duell mit eSport Rhein-Neckar um einen Slot für die Herbstmeisterschaft entschied ttc mit 2:0 für sich: 16:12 hieß es am Ende auf Inferno, 16:8 auf Mirage. Außerdem löste Pixlip Gaming mit einem überzeugenden 2:0-Erfolg (16:6, 16:7) über die EPIC DUDES das eigene Ticket für die ESLM.

Die Saison in der Frühlingsmeisterschaft ist damit allerdings noch nicht beendet. Am 14. Mai starten nämlich die Playoffs mit der ersten Runde: No Limit Gaming trifft auf die Sissi State Punks und die Unicorns of Love auf cowana Gaming. Im Halbfinale warten bereits die beiden Gruppensieger Sprout und ALTERNATE aTTaX.

99Damage überträgt die Spiele der ESL Meisterschaft live auf Twitch:



Teaserbild: ESL - Stephanie Lieske

Kommentare