WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
27 September
21:30 CEST
Counterstrike Club Oglum
Oglum
3.46
Unicorns of Love
UoL
1.28

Startschuss für die DreamHack Masters Spring fällt

Geposted von Funk1ll3r,
Die DreamHack Masters Spring 2021 stehen an: 16 Teams konkurrieren ab Donnerstag um den Titel. Für Astralis ist es der erste Wettbewerb nach der Ära Nicolai 'dev1ce' Reedtz. Die DreamHack Masters Spring werden am Donnerstag mit den ersten Partien der Gruppenphase losgetreten. Astralis tritt erstmals nach dem überraschenden Abschied von dev1ce an. Für BIG geht es zunächst gegen FURIA Esports.

Kann Astralis auch ohne dev1ce?

Die DreamHack Masters Spring bedeuten für Astralis ein neues Zeitalter, denn die Organisation wird ihre erste Partie seit dem Wechsel von dev1ce zu den Ninjas in Pyjamas bestreiten. Mit dem Superstar gewann das Team vier Major-Turniere und zahlreiche weitere Titel, nun wird der erste Versuch gestartet, auch ohne den 25-Jährigen Erfolge zu feiern.

Ins Lineup gerutscht ist dafür Lucas 'Bubzkji' Andersen, der bereits seit Ende Juli 2020 bei Astralis unter Vertrag steht, im Jahr 2021 bisher aber lediglich zwei Maps in offiziellen Matches gespielt hat - nicht die beste Voraussetzung, um einen Spieler vom Kaliber dev1ces zu ersetzen.


Die erste Partie für Astralis steht am Donnerstag in Gruppe B um 14:20 Uhr gegen Extra Salt. Das amerikanisch-südafrikanische Lineup verzeichnete zuletzt ein Formhoch und erreichte bei FunSpark ULTI 2020 das große Finale, musste sich in diesem BIG trotz 2:0-Führung aber noch mit 2:3 geschlagen geben. Johnny 'JT' Theodosiou und Co. werden heiß darauf sein, ihrem namhaften Gegner eine Niederlage zuzufügen.

Auf den Sieger dieser Begegnung wartet im Anschluss Team Vitality oder Complexity Gaming. Auch die Franzosen haben zuletzt eine Änderung vorgenommen. Veteran Cédric 'RpK' Guipouy wurde durch den jungen und eher unerfahrenen Jayson 'Kyojin' Nguyen Van ersetzt. Der 22-Jährige feiert am Donnerstag sein Debüt im Trikot von Vitality.

Nach verpasster IEM-Quali: BIG trifft auf FURIA Esports

Ebenfalls in Gruppe B, allerdings auf der anderen Seite des Brackets, findet sich mit BIG der einzige deutsche Teilnehmer wieder. Die Berliner treten am Donnerstag um 15:30 Uhr gegen FURIA Esports an. Nach ihrem Triumph bei FunSpark ULTI 2020 mussten sie im europäischen Qualifier für die IEM Summer 2021 mit dem frühen Aus einen Dämpfer hinnehmen.

Den Brasilianern erging es im Qualifikationsturnier allerdings nicht besser. Sie kassierten am Dienstag gegen die Movistar Riders und den FaZe Clan jeweils eine 0:2-Niederlage und mussten sich ebenfalls vorzeitig aus dem Rennen verabschieden. Der Gewinner des Duells zwischen BIG und FURIA Esports trifft in der zweiten Upper-Bracket-Runde entweder auf Heroic oder paiN Gaming.

Die Action wird am Donnerstag von den ersten Partien in Gruppe A losgetreten. Gambit Esports und Team Fiend sowie Team Spirit und G2 Esports bestreiten um 12:00 Uhr ihre Begegnungen.

Im Anschluss dürfen sich Zuschauer ab 13:10 Uhr auf zwei weitere Spiele freuen: mousesports fordert Natus Vincere und FaZe trifft auf Virtus.pro. Alle Partien der ersten Upper-Bracket-Runde werden als Best-of-Ones ausgetragen, danach kommt das übliche Best-of-Three-Format zum Einsatz.

Die DreamHack Masters Spring könnt ihr live bei 99Damage auf Twitch verfolgen. Unterstützt wird die Übertragung durch unsere Partner Warsteiner, GG.BET und SKINPORT.



Foto: DreamHack - Jennika Ojala

Kommentare

WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner