XANTARES ragt heraus: Ein Sieg trennt BIG vom Finale

FunSpark ULTI 2020
Geposted von Funk1ll3r,
BIG setzt sich ohne größere Probleme gegen HAVU Gaming durch und steht in der letzten Lower-Bracket-Runde von FunSpark ULTI 2020. Extra Salt erreicht als erstes Team das Endspiel. BIG hat das Lower-Bracket-Finale von Funspark ULTI 2020 erreicht. Das deutsche Team triumphierte am Samstag mit 2:0 über HAVU Gaming und ist damit einen Erfolg vom Endspiel und der Teilnahme an Funspark ULTI 2021 entfernt. Gegner am Sonntag ist forZe, das das Duell gegen Extra Salt um das erste Ticket für das Finale mit 1:2 verlor.

HAVU chancenlos auf BIG-Map Mirage

Die Best-of-Three-Serie in der dritten Lower-Bracket-Runde startete auf Mirage, für das sich BIG entschieden hatte. Die Deutschen zeigten auf ihrer eigenen Map einen überzeugenden Auftritt und gewannen ihre T-Seite mit 11:4. Obwohl sich die Finnen die zweite Pistolenrunde sicherten, war schnell ein Sieger gefunden: Mit fünf erfolgreichen Runden am Stück zum 16:5 beendete BIG die Map.

Auch auf Train präsentierte sich das Team der Berliner Organisation zu Beginn deutlich stärker. HAVU war kaum in der Lage, die Defensive von Johannes 'tabseN' Wodarz und Co. zu durchbrechen. Erst beim Stand von 2:10 schienen die Finnen etwas besser ins Spiel zu kommen.

Tief in der zweiten Hälfte kam HAVU bis auf 11:13 heran, für mehr sollte es allerdings nicht reichen. BIG sicherte sich die nötigen drei Runden zum 16:11 und machte damit den Sieg in der Partie perfekt. Herausragender Akteur in dieser Serie war Can 'XANTARES' Dörtkardeş, der auf 55 Kills und lediglich 27 Deaths kam.


Extra Salt dominiert gegnerischen Pick

Im Upper-Bracket-Finale feierte Extra Salt am Samstagabend einen 2:1-Triumph über forZe. Die gegnerische Map Inferno dominierte das amerikanisch-südafrikanische Lineup mit einem 16:5, auf dem eigenen Pick Train musste sich das Team aber mit 12:16 geschlagen geben.

Die entscheidende Map Nuke wurde zu einer spannenden Angelegenheit, obwohl Extra Salt kurz vor dem Seitenwechsel mit 11:3 führte. forZe kämpfte sich sehenswert zurück ins Spiel und hatte sogar beim Stand von 15:14 die Chance auf den Sieg. Extra Salt rettete sich jedoch in die Overtime und setzte sich in dieser mit 4:2 zum 19:17 durch.

Damit steht Extra Salt im Finale von Funspark ULTI 2020 und damit auch bei Funspark ULTI 2021, das im Dezember in China stattfinden soll, zu sehen sein. Für BIG geht es am Sonntag um 17:00 Uhr gegen forZe um das zweite Ticket für das Finale sowie die Teilnahme am nächsten großen Event der Reihe. Das Endspiel von Funspark ULTI 2020 steigt am Montag um 15:00 Uhr.

Foto: ESL - Adela Sznajder

Kommentare