Gambit und Heroic ziehen ins Finale ein

ESL Pro League Season 13 - Playoffs
Geposted von Funk1ll3r,
Gambit Esports und Heroic erreichen das Finale der ESL Pro League Season #13. Beide Teams setzen sich in ihrem Halbfinale jeweils mit 2:0 durch. Gambit Esports ist weiter nicht aufzuhalten: Der Sieger der IEM Katowice 2021 hat am Samstag mit einem 2:0-Erfolg über die Ninjas in Pyjamas das Finale der ESL Pro League erreicht. Gegner im Endspiel am Sonntag wird Heroic sein, das sein Halbfinale gegen FURIA Esports ebenfalls mit 2:0 gewann.

NiP verpasst Overtime nach Aufholjagd

Die Ninjas in Pyjamas entschieden sich gegen Gambit Esports für die Map Train und starteten mit einem 2:0 vielversprechend. Anschließend bekamen die Schweden aber massive Probleme und waren kaum in der Lage, die Defensive des Favoriten zu durchbrechen. Sergey 'Ax1Le' Rykhtorov und seine Mitspieler setzten sich in der ersten Hälfte mit 11:4 durch und machten auch nach dem Seitenwechsel weiter. Ohne Schwierigkeiten sicherten sie sich mit einem 16:5 die Führung in der Serie.

Auf Dust2 wurde es hingegen viel kompetitiver, auch wenn es zunächst nicht danach aussah. Gambit dominierte die erste Hälfte auf der T-Seite und siegte auf dieser mit 13:2. Die komfortable Führung reichte allerdings nicht aus, um die Partie früh zu beenden. Die Ninjas in Pyjamas zeigten Kampfgeist und spielten sich mit einer starken Offensive bis auf 14:15 heran. Die 30. Runde ging allerdings an Gambit, das mit dem 16:14 die Serie mit 2:0 für sich entschied und das Finale erreichte.


Starke zweite Hälften bringen Heroic den Sieg

Das andere Halbfinale startete auf Mirage, dem Map-Pick von FURIA Esports. Die Brasilianer erspielten sich auf der T-Seite eine 9:6-Führung, ehe Heroic nach dem Seitenwechsel zurückschlug und lediglich noch zwei Runden herschenkte. Mit einem 16:11 gingen die Dänen in der Serie in Front.

Auch auf Dust2 gehörte die erste Hälfte Kaike 'KSCERATO' Cerato und seinen Mitspielern: Nach einem 5:0-Auftakt konnten sie zur kurzen Pause einen 9:6-Vorsprung vorweisen. Auf der CT-Seite sicherten sie sich sogar die Pistolenrunde, waren anschließend aber nicht in der Lage, Profit daraus zu schlagen. Heroic entschied auf seiner T-Seite zehn Runden am Stück für sich und löste mit einem 16:10 zum 2:0 das eigene Ticket für das EPL-Finale.


Damit stehen sich Heroic und Gambit Esports am Sonntag ab 15:30 Uhr im großen Finale der ESL Pro League Season 13 gegenüber. Die Partie wird eine Best-of-Five-Serie sein. Ihr könnt sie live bei 99Damage auf Twitch verfolgen:


Teaserbild: DreamHack - Joao Ferreira

Kommentare