WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
20 Oktober
16:00 CEST
Ninjas in Pyjamas
NiP
0.00
BIG
BIG
0.00

Gambit schnappt Astralis das direkte Halbfinale weg

Geposted von Funk1ll3r,
Gambit Esports setzt sich nach einer starken Leistung gegen Astralis durch und zieht direkt ins Halbfinale der ESL Pro League Season #13 ein. Auch Heroic nutzt seine Chance. Gambit Esports hat das Halbfinale der ESL Pro League erreicht. Der Sieger der IEM Katowice 2021 triumphierte am Donnerstagabend im zweiten Play-In-Match mit 2:0 gegen Astralis. Zudem setzte sich Heroic ebenfalls mit 2:0 gegen die Ninjas in Pyjamas durch.

Ax1Le für Astralis nicht zu stoppen

Die eigene Map Overpass kontrollierte Gambit Esports trotz verlorener Pistolenrunde von Beginn an. Nach einem 11:4 auf der T-Seite erhöhte das CIS-Team schnell auf 13:4 und brachte sich damit in eine äußerst gute Position. Astralis legte zwar eine Serie von drei erfolgreichen Runden am Stück hin, musste sich anschließend aber mit 7:16 geschlagen geben.


Nicht aufzuhalten war dabei Sergey 'Ax1Le' Rykhtorov, der auf eine herausragende Statistik von 33 Kills und nur 13 Deaths sowie durchschnittlich 153 Schaden pro Runde kam.

Auf Inferno präsentierte sich Astralis zumindest besser. Die Dänen erspielten sich nach einem 3:7-Auftakt eine 11:8-Führung. Sie waren allerdings nicht in der Lage, diesen Vorteil zum Ausgleich zu nutzen. Angeführt von einem erneut bärenstarken Ax1Le drehte Gambit den Spielstand und beendete mit einem 16:12 zum 2:0 die Best-of-Three-Serie. Der 18-jährige Russe kam dieses Mal auf 28 Kills und 14 Deaths.


Durch diesen Erfolg steht Gambit Esports direkt im Halbfinale der EPL-Playoffs. Astralis muss eine Runde früher einsteigen und trifft somit am Freitag um 19:00 Uhr auf FURIA Esports.

NiP verspielt Führung auf eigener Map

Ebenfalls das Halbfinale erreicht hat am Donnerstag Heroic. Die Dänen siegten im anderen Play-In-Match mit 2:0 gegen die Ninjas in Pyjamas. Die Schweden erwischten auf der eigenen Map Inferno mit 6:1 den besseren Start, mussten sich aber trotz einer 11:6-Führung kurz nach dem Seitenwechsel noch mit 13:16 geschlagen geben.

Auch auf Nuke zeigte sich NiP konkurrenzfähig - zumindest in der Defensive. Nach einem 8:7 brach das Team jedoch ein und holte auf der T-Seite lediglich noch eine einzige Runde. Mit einem klaren 16:9 löste Heroic das eigene Ticket für das Halbfinale. Die Ninjas in Pyjamas treffen damit am Freitag ab 15:30 Uhr auf Complexity Gaming.

Die ESL Pro League Season 13 könnt ihr live bei 99Damage auf Twitch verfolgen:


Teaserbild: DreamHack - João Ferreira

Kommentare

WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner
WERBUNG:
GG.BET MOTD Banner